NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm [AKTUELL]

DIN 13151
Verbandmittel - Verbandpäckchen

Titel (englisch)

Surgical dressings - Dressing packs

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN 13151 gilt für sterile Verbandpäckchen, die im Erste-Hilfe-Bereich verwendet werden. Verbandpäckchen sind steril verpackt und bestehen aus einer Kompresse und einer Fixierbinde. Die Kompresse muss Anforderungen hinsichtlich der Saugkapazität und des verwendeten Verbandmulls genügen. Die Fixierbinde ist aus einer Mullbinde nach DIN 61631 oder aus einer elastischen Fixierbinde nach DIN 61634 zu gestalten.
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 063-01-06 AA "Verbandmittel und Behältnisse" des NAMed erstellt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 13151:1991-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Gliederung der Norm geändert; b) Anforderungen an Verpackung und Sterilität überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-01-06 AA - Verbandmittel und Behältnisse 

Ausgabe 2008-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 22,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Margarethe Boresch

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2413
Fax: +49 30 2601-42413

Zum Kontaktformular