NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 3990-16
Zahnräder - FZG-Prüfverfahren - Teil 16: Bestimmung der Graufleckentragfähigkeit von Schmierstoffen - FZG-Prüfverfahren GT-C/8,3/90

Titel (englisch)

Gears - FZG test procedures - Part 16: Determination of the micro-pitting load-carrying capacity of lubricants - FZG-test-method GT-C/8,3/90

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt Anforderungen an ein Prüfverfahren fest, das zur Bestimmung der Graufleckentragfähigkeit von Schmierölen für Zahnradgetriebe dient, insbesondere Schmierölen CLP entsprechend DIN 51517-3, auf einer FZG-Zahnrad-Verspannungs-Prüfmaschine. Das Prüfverfahren ist auf alle Schmieröle anwendbar, die in der Prüfung nach DIN ISO 14635-1 beziehungsweise ISO 14635-1 eine ausreichende Belastbarkeit aufweisen. Als Anhaltswert für die höchste Belastung ohne verstärkte Fressgefährdung im hier beschriebenen Prüfverfahren kann dabei die im Prüfverfahren DIN ISO 14635-1 beziehungsweise ISO 14635-1 erreichte Schadenskraftstufe herangezogen werden. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-34-19 AA "Zahnradschmierung und Schmierstoffe" im Fachbereich "Antriebstechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Zahnradschmierung und Schmierstoffe sind an der Erarbeitung beteiligt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-34-19 AA - Zahnradschmierung und Schmierstoffe (SpA ISO/TC 60/SC 2/WG 12) 

Ausgabe 2019-06
Erscheinung 2019-05-03
Frist zur Stellungnahme bis 2019-09-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 141,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dirk Arnold

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1632
Fax: +49 69 6603-2632

Ansprechpartner kontaktieren