NA 032

DIN-Normenausschuss Gastechnik (NAGas)

Projekt

Gas-Druckregelgeräte für Eingangsdrücke bis 10 MPa (100 bar); Deutsche Fassung EN 334:2019/FprA1:2023

Kurzreferat

Dieses Dokument (EN 334:2019/FprA1:2023) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 235 "Gasdruckregelgeräte und zugehörige Sicherheitseinrichtungen zur Verwendung in der Fernleitung und Verteilung von Gas" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI gehalten wird. Dieses Dokument ist derzeit bei der CEN-Umfrage eingereicht. Mit der vorliegenden Änderung der EN 334 werden die Anmerkungen des HAS-Consultants zur Harmonisierung der Ausgabe 2019 mit der europäischen Druckgeräterichtlinie umgesetzt. Die Unterabschnitte "Schweißanforderungen" und "Qualifizierung des Personals für die zerstörungsfreie Prüfung" sowie der Anhang ZA werden entsprechend geändert.

Beginn

2022-12-23

WI

00235017

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 334/A1

Projektnummer

03201005

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 032-02-04-02 AK - Spiegelausschuss CEN/TC 235/WG 1  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 235/WG 1 - Gas-Druckregelgeräte und zugehörige Sicherheitseinrichtungen für den Gastransport und die Gasverteilung  

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Änderung von DIN EN 334:2019-11 Siehe Anwendungsbeginn

Norm-Entwurf

Gas-Druckregelgeräte für Eingangsdrücke bis 10 MPa (100 bar); Deutsche und Englische Fassung EN 334:2019/prA1:2022
2023-10
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Gas-Druckregelgeräte für Eingangsdrücke bis 10 MPa (100 bar); Deutsche und Englische Fassung EN 334:2019
2019-11

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Andreas Schrader

Josef-Wirmer-Str. 1 - 3
53123 Bonn

Tel.: +49 228 9188-982
Fax: +49 228 9188-92982

Zum Kontaktformular