NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 4618
Beschichtungsstoffe - Begriffe (ISO 4618:2014); Dreisprachige Fassung EN ISO 4618:2014

Titel (englisch)

Paints and varnishes - Terms and definitions (ISO 4618:2014); Trilingual version EN ISO 4618:2014

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Begriffe fest, die auf dem Gebiet der Beschichtungsstoffe (Lacke, Anstrichstoffe und Rohstoffe für Lacke und Anstrichstoffe) verwendet werden. Begriffe, die sich auf spezifische Anwendungen und Eigenschaften beziehen, werden in Normen behandelt, die derartige Anwendungen und Eigenschaften betreffen, zum Beispiel Korrosionsschutz, Pulverlacke. Begriffe zur Nanotechnologie sind mit ISO/TS 80004-4 abgestimmt. Für diese Norm ist das Gremium NA 002-00-01 AA "Begriffe" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 4618:2007 03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die folgenden Begriffe wurden neu aufgenommen: Abrieb, Aerosol, Erscheinungsbild/Appearance, Blase, Farbbeständigkeit, Dispersion, Effektpigment, Emulsion, funktionelles Pigment, Nanoaerosol, Nanocoating, Nanodispersion, Nanoemulsion, Nanofüllstoff, Nanofilm, Nanoobjekt, Nanopigment, Nanomaßstab/nanoskalig, nanostrukturierte Beschichtung, Nanosuspension, Nanotextur, Volumen nichtflüchtiger Anteile, Überlackierbarkeit, Spritznebelaufnahme, Performance, Fließfähigkeit (von Pulverlack) (geändert von Rieselfähigkeit), Reflow-Effekt, Rheopexie/rheopexes Verhalten, Flugrost, Kratzer, Ritz, scherverdickendes Fließverhalten/dilatantes Fließverhalten, scherverdünnendes Fließverhalten/strukturviskoses Fließverhalten/pseudoplastisches Fließverhalten, Oberflächenstruktur, Suspension, Textur, Thixotropie/thixotropes Verhalten, Viskoelastizität, Viskosität, Fließgrenze. b) Die folgenden Begriffe wurden überarbeitet: Haftfestigkeit/Adhäsionsfestigkeit, Alterung, Agglomerat, Aggregat, Airless-Spritzen, Schaumverhinderungsmittel, Antifouling-Beschichtungsstoff, Verbrauch, Absperrmittel/Absperrgrund, Ausbluten, Bindemittel, Biozid, Blasenbildung (ersetzt durch Blase), Ausblühen, Helligkeit, Kreidung, Schicht, Beschichtung/Beschichten, Beschichtungsstoff, Beschichtungsverfahren/ Beschichten, Kohäsion, Farbe, Farbmittel, Konsistenz, Korrosion, Rissbildung, Kraterbildung, Krokodilhautbildung, Krähenfuß-Rissbildung, Entschäumungsmittel, Köpfen, Schmutzaufnahme, Schmutzretention, Trocknung/Härtung, Beständigkeit, Elastizität, Füllstoff, Beschleifen, Eindicken, Spachtel/Spachtelmasse/Füller, Spachteln, Film, Filmbildung/Schichtbildung, Flammpunkt, Verformbarkeit/Flexibilität, Ausschwimmen, Aufschwimmen, Fließverhalten, Verlaufmittel, Härte, Deckvermögen, Fehlstelle, Heißspritzen, Kohlenwasserstoffharz, Imprägniermittel, Topf-konservierungsmittel/Lagerkonservierungsmittel, Ansatz, Leafing, Verkratzung, Abdecken, Metamerie, nichtflüchtiger Anteil, pigmentierter Beschichtungsstoff, Pigment, Polymerdispersion, Verarbeitungs-zeit/Topfzeit, Vorbereitungsgrad, Überarbeitbarkeit, Harz, Läufer, Rostgrad, Ablaufen/Abrutschen, Hänger, sheen (en. kein deutscher Fachausdruck vorhanden), Gebrauchsdauer, Füllspachtel, synthetisches Harz/Kunstharz, Thixotropiermittel, varnish (en. kein deutscher Fachausdruck vorhanden). c) Die folgenden Begriffe wurden gestrichen: Blastprimer, Chromatieren, Dispersionsbeschichtungs-stoff/Dispersionsfarbe/Latexfarbe, coverage (en. als Synonym für hiding power, Deckvermögen), Rieselfähigkeit (geändert in: Fließfähigkeit (von Pulverlack)), Haarrissbildung, opacity (en. als Synonym für hiding power/Deckvermögen), festkörperreicher Beschichtungsstoff/High-Solid, miss (en. als Synonym für holiday/Fehlstelle).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 002-00-01 AA - Begriffe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 139 - Lacke und Anstrichstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 35 - Lacke und Anstrichstoffe 

Ausgabe 2015-01
Originalsprache Deutsch, Englisch, Französisch
Preis ab 132,48 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Ansprechpartner kontaktieren