NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Norm [AKTUELL]

DIN 14811/A3
Feuerlöschschläuche - Druckschläuche und Einbände für Pumpen und Feuerwehrfahrzeuge; Änderung A3

Titel (englisch)

Fire-fighting hoses - Non-percolating layflat delivery hoses and hose assemblies for pumps and vehicles; Amendment A3

Einführungsbeitrag

Druckschläuche nach dieser Norm dienen zur Förderung von Löschmitteln. Sie lassen sich im ungefüllten Zustand flach falten oder rollen. Die dritte Änderung der Norm DIN 14811:2008-01 wurde notwendig, um den Druckverlust des C 42-Schlauches und des B 70-Schlauches an die Realitäten anzupassen. Die bisher geforderten Werte haben sich als zu niedrig und technisch nicht darstellbar herausgestellt. Deshalb werden die Werte an die in der realen Praxis vorherrschenden Werte angepasst. Aus diesem Grund entstehen mit dieser Änderung auch keine Anwendungsnachteile für die Feuerwehren. Parallel zu dieser Änderung A3 ist im NA 031-04-04 AA eine weitere Änderung A4 größeren Umfangs zur Neuregelung der Konformitätsbewertung in Arbeit, die aus zeitlichen Gründen zu einem späteren Zeitpunkt separat veröffentlicht wird. Wenn die Arbeiten an der Änderung A4 abgeschlossen sind, wird zu DIN 14811 eine konsolidierte Neufassung erscheinen, in der dann alle bisherigen Änderungen eingearbeitet sind. Die Änderung zur Norm DIN 14811:2008-01 wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-04-04 AA "Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8" des DIN-Normenausschusses Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-04-04 AA - Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8 

Ausgabe 2018-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 21,39 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Michael Behrens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2340
Fax: +49 30 2601-42340

Ansprechpartner kontaktieren