NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Norm [AKTUELL]

DIN 14811/A2
Feuerlöschschläuche - Druckschläuche und Einbände für Pumpen und Feuerwehrfahrzeuge; Änderung A2

Titel (englisch)

Fire-fighting hoses - Non-percolating layflat delivery hoses and hose assemblies for pumps and vehicles; Amendment A2

Einführungsbeitrag

Druckschläuche nach dieser Norm dienen zur Förderung von Löschmitteln. Sie lassen sich im ungefüllten Zustand flach falten oder rollen. Die zweite Änderung A2 der Norm DIN 14811 wurde notwendig, um den technischen Inhalt den veränderten Gegebenheiten anzupassen. Die wichtigste Änderung ist hierbei die Unterteilung der Klasse 1 (unbeschichteter Schlauch) bei den C- und B-Schläuchen in drei Leistungsstufen L1, L2 und L3 hinsichtlich der Abriebfestigkeit. Die Normänderung A2 wird separat veröffentlicht, da das Einspruchsberatungsergebnis einen weiteren Änderungsbedarf ergab, der Markt die aktuelle A2 aber dringend benötigt. Eine konsolidierte Neufassung von DIN 14811, in der dann alle Änderungen eingearbeitet werden, wird veröffentlicht, wenn die Arbeiten an der weiteren Normänderung abgeschlossen sind oder es sich erweist, dass keine weitere Änderung notwendig ist. Für diese Norm ist das Gremium NA 031-04-04 AA "Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8" im DIN zuständig.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-04-04 AA - Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8 

Ausgabe 2014-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 36,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Michael Behrens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2340
Fax: +49 30 2601-42340

Ansprechpartner kontaktieren