NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

CEN/TC 391
Schutz und Sicherheit der Bürger

Das Hauptziel des CEN/TC 391 ist es, eine Reihe von Europäischen Normen, sowie Normen-ähnlichen Dokumenten (wie Verfahren, der Leitfäden, minimalen Anwendungsregeln und ähnlichen Empfehlungen) im Bereich Schutz und Sicherheit der Bürger zu erarbeiten, einschließlich der Aspekte der Vorbeugung, Reaktion, Schadensbegrenzung, Aufrechterhaltung und Erholung vor, währenddessen und nach einem destabilisierenden oder störenden Ereignis. Prüfung und Ausbildung werden dabei ebenfalls berücksichtigt. Das CEN/TC 391 wird sich jedoch nicht mit Themen beschäftigen, die bereits in anderen TCs behandelt werden. In Bezug auf Technologie kann das CEN/TC 391 Bedarfe für Produktnormung identifizieren, aber diese Bedarfe können nicht durch direkte Arbeit durch dieses CEN/TC gedeckt werden. Identifizierte Bedarfe müssen an die jeweiligen CEN, ISO oder anderen TCs kommuniziert werden, in deren Aufgabengebiet diese spezifische Produktnormung fällt. In Bereichen, in denen andere TCs Normungsbedarfe nicht adressieren, wird CEN/TC 391 Normen oder vorgeschlagene Dokumente gegebenenfalls erarbeiten. Die Normungsaktivitäten werden folgende Hauptthemen beinhalten in Bezug auf Schutz und Sicherheit der Bürger:- Produkte und Dienstleistungen (Ausrüstung, Kommunikation, Information, Güter, Transport, Energie, kulturelles Erbe und Eigentum);- Infrastrukturen (Straßen, Häfen, Flughäfen, Bahnhöfe, Brücken, Fabriken ¿);- Bedürfnisse und Anforderungen der Interessierten Kreise, potenzielle Konflikte;- Beziehungen (kulturelle und geographische Vielfältigkeit);- Bedürfnisse der Bürger und Verletzlichkeit, einschließlich der Privatsphäre.

Nationales Spiegelgremium von CEN/TC 391

Kurzbezeichnung Name
NA 031-05 FBR Fachbereichsausschuss Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens