NA 067

DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV)

Über FMV

Der DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV) ist zuständig für die Normung auf dem Gebiet der mechanischen Verbindungselemente und vertritt die nationalen Normungsinteressen auf internationaler und europäischer Ebene.

Als mechanische Verbindungselemente gelten

  • Schrauben und Muttern einschließlich mitverspannter Unterlegteile,
  • Stifte,
  • Bolzen,
  • Niete
  • und Sicherungsringe.

Die Normung betrifft neben den Maßen auch die mechanischen und funktionellen Eigenschaften der Verbindungselemente sowie Festlegungen über die Prüfung.

 

Wie setzt sich der FMV zusammen?

Ihre Ansprechperson

DIN e. V.

Roman Grahle

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Zum Kontaktformular  

Neue Projekte
Dokumentnummer Beginn Titel
DIN CEN ISO/TR 20491 2021-04-09 Mechanische Verbindungselemente - Grundlagen der Wasserstoffversprödung in Verbindungselementen aus Stahl Mehr  Kontakt zu DIN 
DIN EN ISO 4032 rev 2020-11-02 Sechskantmuttern (Typ 1) - Produktklassen A und B Mehr  Kontakt zu DIN 
DIN EN ISO 4033 rev 2020-11-02 Hohe Sechskantmuttern (Typ 2) - Produktklassen A und B Mehr  Kontakt zu DIN 

Alle Projekte  

Neue Veröffentlichungen
Dokumentnummer Ausgabe Verfahren Titel
DIN 9927 2021-06 Norm Rechteckprofil-Sprengringe für Wellen Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN 9928 2021-06 Norm Rechteckprofil-Sprengringe für Bohrungen Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN 6912 2021-03 Norm Zylinderschrauben mit Innensechskant und reduzierter Belastbarkeit - Niedriger Kopf, mit Schlüsselführung Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag

Alle Veröffentlichungen  

Anhand der Imagebroschüre können Sie sich über das Aufgabengebiet und die Struktur des FMV sowie über die Normung im Allgemeinen informieren.

  Download