Projekt

Additive Fertigung von Metallen - Umwelt, Gesundheit und Sicherheit - Teil 1: Sicherheitsanforderungen für PBF-LB-Maschinen

Kurzreferat

Dieses Dokument befasst sich mit den technischen Anforderungen und den Mitteln zu ihrer Überprüfung für AM-Maschinen unter Verwendung eines Metallpulverbettes und eines Lasers, der hier als Maschine ausgelegt ist. Dieses Dokument behandelt alle wesentlichen Gefahren, gefährlichen Situationen oder gefährlichen Ereignisse während aller Phasen der Lebensdauer der Maschine (ISO 12100: 2010, 5.4), wie in Anhang A aufgeführt, die für die betreffende Maschine relevant sind, wenn sie bestimmungsgemäß und unter Missbrauchsbedingungen, die vom Hersteller vernünftigerweise vorhersehbar sind, verwendet wird. Dieses Dokument befasst sich nicht mit Gefahren, die auftreten können: - während des Baus; - Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für Maschinen, die vor dem Datum ihrer Veröffentlichung hergestellt wurden.

Beginn

2021-01-25

WI

00438051

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO/ASTM 52938-1

Projektnummer

14500193

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 145-04-02 GA - Additive Fertigung - NWT & NAS Gemeinschaftsarbeitsausschuss Metalle 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 438 - Additive Fertigungsverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 261/JG 78 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 261-ASTM F 42: Sicherheit in Bezug auf AM-Maschinen (in Bezug auf harmonisierte europäische Normen, Typ C-Norm) 

Ihr Kontakt

Claudia Bernhardt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2074
Fax: +49 30 2601-42074

Zum Kontaktformular