• Klima-Frühstücksreihe Austausch über Normung als Werkzeug zum Thema Klima

    Mehr Informationen
  • DIN-Connect DIN und DKE fördern neue innovative Projektideen

    Jetzt mitmachen!
  • Innovationskonferenz 2022 Stadt der Zukunft – Wie kann die grüne und digitale Transformation gelingen?

    Jetzt anmelden!
  • Gebäude DIN-Gruppe von außen

    Position der DIN-Gruppe in der Ukraine-Krise

    Mehr Information
  • Ein virtuelles Modellhaus auf einem Bauplan

    Building Information Modeling (BIM) Gelingt nur mit Normen und Standards

    Mehr Informationen
  • Roboterarm über einem Schachbrett. Der Roboter hält eine Spielfigur in der Hand.

    Künstliche Intelligenz Ohne Normen und Standards geht es nicht

    Mehr Information
  • Smart Farming Normen und Standards sind Treiber für die Digitalisierung der Landwirtschaft

    Mehr Informationen
  • Wasserstofftechnologien Normen und Standards schaffen die Basis

    Mehr Information
  • Circular Economy Standards setzen. Kreisläufe schließen.

    Mehr Information
Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 12166
Kupfer und Kupferlegierungen - Drähte zur allgemeinen Verwendung; Deutsche und Englische Fassung prEN 12166:2022

Titel (englisch)

Copper and copper alloys - Wire for general purposes; German and English version prEN 12166:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Zusammensetzung, die Anforderungen an die Eigenschaften und die Grenzabmaße für durch Ziehen, Walzen oder Pressen endgefertigte Drähte aus Kupferlegierungen zur allgemeinen Verwendung und zur Herstellung von Federn und Verbindungselementen fest. Der Ablauf der Probenahme und die Prüfverfahren zur Feststellung der Übereinstimmung mit den Anforderungen dieses Dokumentes sind ebenfalls festgelegt. Dieses Dokument (prEN 12166:2022) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 133 „Kupfer und Kupferlegierungen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 066-02-04 AA „Strangpress- und Zieherzeugnisse“ im DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12166:2016-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Definition des Durchmessers oder der Schlüsselweite in 6.4.1 geändert; b) 6.4.2 geändert durch Aufnahme von 6.4.2.1 Runder Draht und 6.4.2.2 Drähte mit quadratischem oder regulärem Querschnitt; c) Wirbelstromprüfparameter in 6.6 aufgenommen; d) 6.7 Interne Einschlüsse aufgenommen; e) CuPb1P (CW113C) in Tabelle 1and Tabelle 7 hinzugefügt; f) CuSn5 (CW451K) in Tabelle 3 und Tabelle 9 hinzugefügt; g) neue Legierung CuZn36Si1P (CW726R) in Tabelle 6 und Tabelle 12 hinzugefügt; h) Fußnote in die Tabellen der chemischen Zusammensetzung aufgenommen, um die Bedeutung der Elemente zu erläutern, für die keine Ober- und Untergrenzen festgelegt sind; i) chemische Zusammensetzung von CuZn39Pb3 (CW614N) und CuZn40Pb2 (CW617N) in Tabelle 5 geändert; j) neue Legierung CuZn40Pb1 (CW627N) in Tabelle 5 und Tabelle 11 hinzugefügt; k) Tabelle 19 hinzugefügt; l) Anhang ZA hinzugefügt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 066-02-04 AA - Strangpress- und Zieherzeugnisse 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 133/WG 4 - Strangpress- und Zieherzeugnisse, Schmiedestücke und Schrotte 

Ausgabe 2022-09
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Jörg Graßmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2315
Fax: +49 30 2601-42315

Zum Kontaktformular