Norm-Entwurf

DIN EN ISO 11268-2
Bodenbeschaffenheit - Wirkungen von Schadstoffen auf Regenwürmer - Teil 2: Bestimmung der Wirkung auf die Reproduktionsleistung von Eisenia fetida/Eisenia andrei (ISO/DIS 11268-2:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 11268-2:2021

Titel (englisch)

Soil quality - Effects of pollutants on earthworms - Part 2: Determination of effects on reproduction of Eisenia fetida/Eisenia andrei (ISO/DIS 11268-2:2021); German and English version prEN ISO 11268-2:2021

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 11268 legt eines der Verfahren zur Bewertung der Lebensraumfunktion von Böden und zur Bestimmung der Wirkungen der Bodenverunreinigungen und Chemikalien auf die Reproduktion von Eisenia fetida/Eisenia andrei bei Aufnahme über die Haut und durch die Nahrung in einer chronischen Prüfung fest. Das Verfahren ist anwendbar auf Böden und Bodenmaterialien von nicht bekannter Qualität, zum Beispiel von verunreinigten Standorten, veränderten Böden, Böden nach der Sanierung, landwirtschaftlichen oder anderen betroffenen Standorten und Abfallmaterialien.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11268-2:2015-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung der Konzentration für die Referenzsubstanz (Borsäure); b) Aufnahme alternativer Arten von Regenwürmern Dendrodrilus rubidus, Aporrectodea caliginosa in informative Anhänge; c) Informationen über ihre Taxonomie und Ökologie sowie über ihre spezifischen Prüfanforderungen wurden hinzugefügt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-02-04 UA - Biologische Verfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 444/WG 4 - Biologische Charakterisierung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 190/SC 4/WG 2 - Bodenfauna 

Ausgabe 2021-12
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 124,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Theresa Geßwein

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2832
Fax: +49 30 2601-42832

Zum Kontaktformular