• H2-Frühstück: Technische Regelsetzung meets H2 Online-Veranstaltung am 20.6.2024

    Jetzt anmelden
  • Ruderboot von oben

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr erfahren
Norm [AKTUELL]

DIN EN 15981
Europäisches Modell für Lernermobilität - Angaben über die Leistung (EuroLMAI); Deutsche Fassung EN 15981:2011

Titel (englisch)

European Learner Mobility - Achievement information (EuroLMAI); German version EN 15981:2011

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm DIN EN 15981 "Europäisches Modell für Lernermobilität - Angaben über die Leistung (EuroLMAI)" spezifiziert ein Modell für die Dokumentation und den Austausch von Angaben über die Leistung des Lernenden zwischen Lernmanagement-Informationssystemen sowie für die Zusammenführung von Informationen von Drittanbietern. Das EuroLMAI wird damit den Forderungen nach einer abgestimmten Lösung für die Dokumentation und den Austausch von Informationen zur Mobilität von Lernenden im europäischen Bildungsraum gerecht. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden dazu beitragen, die Bemühungen hin zu einem interoperablen europaweiten IT-System, das für die Verwaltung und den Austausch der Angaben über die Leistung der Lernenden geeignet ist, voranzutreiben. Die Etablierung des Europasses als europaweit anerkanntes gemeinsames Rahmenwerk zeigt, dass die europäische Bildung ein Stadium erreicht hat, in dem die Dokumentation und der Austausch von Informationen zur Mobilität von Lernenden durch technische Normen zur Interoperabilität wirksam gestützt werden müssen. Das in dieser Europäischen Norm vorgestellte Modell ist nicht zur Definition der Darstellung des gesamten Spektrums der Informationen zur Mobilität von Lernenden vorgesehen; der Anwendungsbereich dieser Norm ist auf die elektronische Darstellung der formellen, von einer Institution amtlich beglaubigten Angaben über die Leistung des ein formales Bildungsprogramm absolvierenden Lernenden beschränkt, um die Dokumentation und den anschließenden Austausch der Angaben innerhalb des europäischen Bildungsraums zu erleichtern. Diese Europäische Norm enthält neben dem EuroLMAI ein Anwendungsprofil des EuroLMAI-Modells, das mit seinen Verfeinerungen und Beschränkungen eine genaue Darstellung des Europass-Diplomzusatzes (DS) zur Verfügung stellt. Der Europass-Diplomzusatz gilt als eines der wichtigsten Europass-Dokumente, da er eine wesentliche Rolle bei der transparenten Auslegung und Anerkennung akademischer und beruflicher Qualifikationen (Abgangszeugnisse, Abschlüsse, Bescheinigungen) in den verschiedenen Bildungssystemen Europas spielt. EN 15981:2011 wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 353 "Informations- und Kommunikationstechnologien für Lernen, Ausbildung und Weiterbildung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom UNI gehalten wird. Das deutsche Spiegelgremium ist der NA 043-00-36 AA "Lerntechnologien".

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 043-01-36 AA - Lerntechnologien  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 353 - Technologien zur Unterstützung von Bildungs- und Lernprozessen  

Ausgabe 2011-07
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 117,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Samarkhel-Khan Yahya

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2796
Fax: +49 30 2601-42796

Zum Kontaktformular