DIN Verbraucherrat

2016-03-31

Veröffentlichung der Norm DIN 10536 zu „Cook and Chill-Verfahren“

DIN 10536 „Lebensmittelhygiene - Cook & Chill-Verfahren – Hygieneanforderungen“ ist mit Ausgabedatum 2016-03 erschienen.

Erwärmen von Speisen im Cook & Chill-Verfahren
© DIN-Verbraucherrat

In der Ausgabe 01/2013 des VR-Newsletters wurde bereits über die Erarbeitung dieser Norm berichtet. Nun ist die DIN 10536, „Lebensmittelhygiene - Cook & Chill-Verfahren – Hygieneanforderungen“ mit Ausgabedatum 2016-03 erschienen.


Das Hauptanliegen der Verbraucherseite in der Erarbeitung dieser Norm war die Integrierung wissenschaftlich fundierter Hygieneanforderungen an den Umgang mit Lebensmitteln und an den gesamten Cook & Chill Prozess, so dass bei Anwendung der Norm ein hohes gesundheitliches Verbraucherschutzniveau sichergestellt werden kann.


Aus Verbrauchersicht liefert diese Norm wesentliche Grundlagen und wichtige Hilfestellungen im „Cook and Chill“ Prozess, zu Hygienevorgaben in der Gemeinschaftsverpflegung die durch Anbieter eingehalten werden sollen. Die korrekte Anwendung dieser Norm wird die Hygienequalität der „Cook and Chill“ Speisenverpflegung, zum Beispiel in Schulen und Altenheimen, wesentlich verbessern.
Im engen Zusammenhang zu der DIN 10536 stehen die folgenden Normen, im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung:


DIN 10506 „Lebensmittelhygiene – Gemeinschaftsverpflegung“
DIN 10526 „Lebensmittelhygiene – Rückstellproben in der Gemeinschaftsverpflegung“
DIN 10508 „Lebensmittelhygiene – Temperaturen für Lebensmittel“.


Der Verbraucherrat hat sich zuvor an der Erarbeitung dieser Hygienenormen im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung beteiligt. Die Normen werden in der Praxis häufig angewandt und tragen zur erhöhten Hygiene und Lebensmittelsicherheit in Gemeinschaftsverpflegungsbetrieben bei. An der erneuten Überarbeitung und Anpassung dieser Normen an die DIN 10536, wird der Verbraucherrat ebenfalls aktiv mitwirken.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Josefine Sult

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren