DIN Verbraucherrat

2012-10-26

Neue Norm für Gebrauchsanleitungen

Die Internationale Norm IEC 82079-1 "Preparation of instructions for use - Structuring, content and presentation - Part 1: General principles and detailed requirements" ist im August 2012 erschienen.

© DIN

Die Internationale Norm IEC 82079-1 "Preparation of instructions for use - Structuring, content and presentation - Part 1: General principles and detailed requirements" ist im August 2012 erschienen. 

 

Die IEC 82079-1 ersetzt die Vorgängernorm IEC 62079 aus dem Jahr 2001. Sie Norm beschreibt allgemeine Grundsätze und ausführliche Anforderungen für das Erstellen von Gebrauchsanleitungen, deren Gliederung sowie Inhalt und Darstellung. Sie gilt für die Gebrauchsanleitung selbst und nimmt auch Bezug auf andere Produktinformationen des Herstellers zum Beispiel in Katalogen, Flyern, auf Internet-Seiten oder der Verpackung.

Auch aus Verbrauchersicht ist die IEC 82079-1 von großer Bedeutung, denn sie gibt den Rahmen vor, nach dem Gebrauchs-anleitungen für Verbraucherprodukte erstellt werden. In der Überarbeitung der Norm konnte der Verbraucherrat grundlegende Verbesserungen erreichen, damit Gebrauchsanleitungen verbraucherfreundlicher werden. So wird in der IEC 82079-1 stärker betont, dass Gebrauchsanleitungen die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Zielgruppe berücksichtigen müssen. Gleichzeitig werden hierfür empirische Untersuchungen für die Gebrauchsanleitungen von Verbraucherprodukten empfohlen.

Die Qualität von Übersetzungen wird durch Anforderungen an die für die Übersetzung verantwortlichen Personen gezielt angesprochen. Für eine gute Leserlichkeit für Minimalgrößen von Schriften und Symbolen bei unterschiedlichen Produkt- und Anleitungs-dokumenten werden Beispiele gegeben. Sicherheitsrelevante Informationen sind ergänzt worden und die Verfügbarkeit der Gebrauchsanleitung während der gesamten Lebensdauer des Produkts wird angesprochen.

Bei der Überarbeitung der Norm entschieden die zuständigen Komitees von IEC und ISO, dieses Projekt als Gemeinschaftsprojekt und als mehrteiligen Standard fortzuführen. Diese Norm wurde Teil 1 der 82079er Normenserie und es besteht die Möglichkeit, noch weitere Teile zu erarbeiten. Die IEC 82079-1 ist im September 2012 als Europäische Norm übernommen worden und wird als DIN EN 82079-1 „Erstellen von Gebrauchsanleitungen - Gliederung, Inhalt und Darstellung - Teil 1: Allgemeine Grundsätze und ausführliche Anforderungen“ bis Frühjahr 2013 vorliegen.

Ihr Kontakt

DIN e. V.

Dr. Gabriela Fleischer

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular