DIN Verbraucherrat

Ehrung von Herrn Prof. Lothar Maier

Im Rahmen der Festveranstaltung „Weltfaktor Normung" am 4. November 2011 wurde Herr Prof. Lothar Maier, der bis Ende Juni 2011 den Vorsitz des Verbraucherrates innehatte, in den Waldemar-Hellmich Kreis aufgenommen.

Der Waldemar-Hellmich-Kreis ist der Ehrensenat des Deutschen Instituts für Normung (DIN). Anlässlich seines 40-jährigen Bestehens hat das DIN 1957 zur Erinnerung an seinen Begründer Waldemar Hellmich und zur Ehrung von Persönlichkeiten, die sich in ihrer beruflichen Tätigkeit auf dem Gebiet der Normung verdient gemacht haben, den Waldemar-Hellmich-Kreis gegründet. Er soll die Tradition des DIN pflegen und durch Empfehlungen zur lebendigen Weiterentwicklung der Normungsarbeit beitragen. Die Mitglieder des Kreises werden vom Präsidium des DIN berufen. Als sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zum Waldemar-Hellmich-Kreis dient eine Anstecknadel, die die Papierformate darstellt. Die Mitgliederzahl des Kreises wird auf 50 beschränkt.

Es ist das erste Mal in der Geschichte des DIN, dass einem Vertreter aus den Reihen der Verbraucher diese höchste Ehre zu Teil wurde. Die Geschäftsstelle des Verbraucherrates gratuliert Herrn Prof. Lothar Maier zur Aufnahme in den Waldemar-Hellmich Kreis.

Ihr Kontakt

DIN e. V.

Karin Both

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular