NA 145

DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO/ASTM 52925
Additive Fertigung von Polymeren - Qualifizierungsgrundsätze - Klassifizierung von Teileigenschaften (ISO/ASTM 52925:2022); Deutsche Fassung EN ISO/ASTM 52925:2022

Titel (englisch)

Additive manufacturing of polymers - Feedstock materials - Qualification of materials for laser-based powder bed fusion of parts (ISO/ASTM 52925:2022); German version EN ISO/ASTM 52925:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument stellt einen Leitfaden und Empfehlungen für die Qualifizierung von Polymerwerkstoffen zur Verfügung, die für die laserbasierte Pulverbettfusion von Polymeren (PBF-LB/P) bestimmt sind. Die in diesem Dokument aufgeführten Parameter und Empfehlungen beziehen sich hauptsächlich auf den Werkstoff Polyamid 12 (PA12), es wird aber auch auf Polyamid 11 (PA11) Bezug genommen. Die hier dargelegten Parameter und Empfehlungen können nicht auf andere Polymerwerkstoffe angewendet werden.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 145-04-03 GA „Additive Fertigung - NWT & FNK Gemeinschaftsarbeitsausschuss Kunststoffe & Elastomere“ im DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 145-04-01-03 GAK - Additive Fertigung - NWT & FNK Gemeinschaftsarbeitsausschuss Kunststoffe & Elastomere 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 438 - Additive Fertigungsverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 261/JWG 11 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 261 und ISO/TC 61/SC 9: Additive Fertigung für Kunststoffe 

Ausgabe 2022-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 88,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Boris Reznicek

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2327
Fax: +49 30 2601-42327

Zum Kontaktformular