NA 145

DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO/ASTM 52928
Additive Fertigung von Metallen - Ausgangsmaterialien - Steuerung des Lebenszyklus von Pulvern (ISO/ASTM DIS 52928:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO/ASTM 52928:2022

Titel (englisch)

Additive manufacturing of metal - Feedstock materials - Powder life cycle management (ISO/ASTM DIS 52928:2022); German and English version prEN ISO/ASTM 52928:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen fest und beschreibt Aspekte, die das Lebensdauermanagement von Metall-Ausgangsmaterialien für pulverbasierte additive Fertigungsprozesse betreffen. Diese Aspekte umfassen: - Pulvereigenschaften; - Pulver-Lebensdauer; - Prüfverfahren; - Pulver-Qualitätssicherung. Dieses Dokument kann von Herstellern von Metallpulvern, Käufern von Pulver-Ausgangsmaterial für die additive Fertigung, Verantwortlichen für die Qualitätssicherung additiv gefertigter Teile und Lieferanten von Mess- und Prüfeinrichtungen für die Charakterisierung von Metallpulvern für den Gebrauch in pulverbasierten additiven Fertigungsprozessen verwendet werden. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 145-04-01 AA "Additive Fertigung - Querschnittsthemen/Digitalisierung" im DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 145-04-01 AA - Additive Fertigung - Querschnittsthemen/Digitalisierung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 438 - Additive Fertigungsverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 261/JG 71 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 261-ASTM F 42: Pulver 

Ausgabe 2022-12
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 102,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Amelie Victoria Banhart

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2288
Fax: +49 30 2601-42288

Zum Kontaktformular