NA 159

DIN-Normenausschuss Dienstleistungen (NADL)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 16352
Logistik - Spezifikationen für die Berichterstattung von Straftaten; Deutsche Fassung EN 16352:2013

Titel (englisch)

Logistics - Specifications for reporting crime incidents; German version EN 16352:2013

Einführungsbeitrag

Straftaten sind in der europäischen Lieferkette schwer zu umreißen. Wirksame Sicherheitsmaßnahmen sind abhängig von Transparenz sowie der Festlegung der Verantwortlichkeiten wirtschaftlicher und öffentlicher Entscheidungsträger. Ein genormter Ansatz zur Berichterstattung von Straftaten ist ein wichtiger Schritt, um das zu erreichen.
Ziel dieser Norm ist es, die Art und Weise, in der über Vorfälle berichtet wird, die während Transportaktivitäten aufgetreten sind, in Europa zu harmonisieren. Diese Norm legt eine bestimmte Anzahl von Datenfeldern fest, die durch Betreiber und Behörden nach dem Auftreten einer Straftat ausgefüllt werden sollten.
Für die Übernahme dieser Norm in das deutsche Normenwerk ist der Arbeitsausschuss NA 159-01-13 AA "Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen im Zusammenhang mit Transportdienstleistungen (Personen- und Güterverkehr)" im Normenausschuss Dienstleistungen (NADL) zuständig.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 159-10-02 AA - Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen im Zusammenhang mit Transportdienstleistungen (Personen- und Güterverkehr) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 379 - Sicherheit von Lieferketten 

Ausgabe 2013-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 57,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Katharina Lachmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2817
Fax: +49 30 2601-42817

Zum Kontaktformular