NA 159

DIN-Normenausschuss Dienstleistungen (NADL)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15331
Kriterien für Entwicklung, Leitung und Überwachung von Instandhaltungsdienstleistungen von Gebäuden; Deutsche Fassung EN 15331:2011

Titel (englisch)

Criteria for design, management and control of maintenance services for buildings; German version EN 15331:2011

Einführungsbeitrag

Ein Gebäude stellt ein anspruchsvolles System von Anforderungen an die Instandhaltung dar, die zwar nicht einzigartig sind, aber zusammen nicht oft vorkommen:  - die Notwendigkeit der Erhaltung des Immobilienwertes des Gebäudes im Laufe der Zeit;  - die Möglichkeit einer wesentlichen Umnutzung einer Immobilie während der Dauer ihrer Nutzung;  - die Anzahl von Personen, in deren Zuständigkeit die Instandhaltungsarbeiten fallen (Eigentümer, Verwalter, Mieter, Nutzer, ...) und die verschiedenen Arten der Zuständigkeiten;  - seine lange Nutzungsdauer (Jahrzehnte). Unter diesen Bedingungen ist eine annähernd genaue Vorhersage über die Nutzungsdauer der einzelnen Bestandteile schwierig. Für eine Budgetierung von Instandhaltungsarbeiten, und hier besonders die Planung und Festsetzung von Instandhaltungsmaßnahmen, ist die Verfügbarkeit und Analyse der Rückmeldungsdaten erforderlich, die bei Instandhaltungstätigkeiten erfasst wurden. Der Zweck von Gebäude-Instandhaltung ist zum einen die Sicherstellung der Objektnutzung durch die Erhaltung des Wertes und des Anfangszustands in akzeptablem Rahmen während der gesamten Nutzungsdauer, außerdem die Unterstützung von technischen und verordnungsbedingten Änderungen für Anfangs- oder neue technische Anforderungen, die vom Unternehmer gewählt oder vom Gesetz gefordert wurden. Um dieses Ziel zu erreichen, kann eine Definition von allgemeinen Kriterien für die Erfassung von Daten genutzt werden, die unentbehrlich für Instandhaltungstätigkeiten und den Gebrauch von entsprechenden Informationssystemen ist, um so eine Datenbank und Führungsinstrumente zu entwickeln, die die Rentabilität von Gebäuden verbessert. Die DIN EN 15331 bestimmt die Kriterien und die allgemeinen Methoden der Planung, Leitung und Überwachung von Instandhaltungsleistungen in Gebäuden und ihrer Umgebung entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, den Zielen der Eigentümer und Nutzer und den Qualitätsanforderungen der Instandhaltung. Das europäische Dokument (EN 15331:2011) wurde vom CEN/TC 319 "Instandhaltung" erarbeitet. Auf nationaler Ebene ist der Arbeitsausschuss NA 152-06-07 AA "Instandhaltung" des Normenausschusses Technische Grundlagen (NATG) für die Bearbeitung verantwortlich. Die DIN EN 15331 ist Ersatz für DIN CEN/TS 15331:2006-02.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 15331:2006-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme von weiteren Begriffen; b) Aufnahme des Anhangs C; c) redaktionelle Anpassungen aufgrund der Übernahme als DIN EN.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 159-04-01 AA - Instandhaltung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 319/WG 7 - Instandhaltung von Gebäuden und der Infrastruktur 

Ausgabe 2011-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 84,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Sari Winasis Basuki

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2903
Fax: +49 30 2601-42903

Zum Kontaktformular