NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [NEU]

DIN EN 12715
Ausführung von Arbeiten im Spezialtiefbau - Injektionen; Deutsche Fassung EN 12715:2020

Titel (englisch)

Execution of special geotechnical work - Grouting; German version EN 12715:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist anzuwenden für die Ausführung, Prüfung und Überwachung von geotechnischen Injektionsarbeiten. Die Injektion mit geotechnischer Zielsetzung (geotechnische Injektion) ist ein Vorgang, bei dem die Einbringung eines pumpbaren Materials in den Baugrund indirekt kontrolliert wird, indem die rheologischen Kennwerte des Materials entsprechend angepasst und die Einbringparameter (Druck, Volumen und Durchflussrate) gesteuert werden. Dieses Dokument behandelt die folgenden Grundsätze und Verfahren für geotechnische Injektionen: — Injektion mit Baugrundverdrängung (Verdichtungs- und Kompensationsinjektion); — Injektion ohne Baugrundverdrängung (Poreninjektion, Kluft-/Kontaktinjektion, Hohlraumverfüllung). Spezielle Injektionsarbeiten, die im Allgemeinen mit Bau- und/oder Arbeiten nach Katastrophenfällen verbunden sind, werden in diesem Dokument nicht behandelt. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für die Ausführung, Prüfung und Überwachung mittels Düsenstrahlverfahren. Dies wird in EN 12716 behandelt. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-05-08 AA "Injektionen, Düsenstrahlverfahren, tiefreichende Bodenstabilisierung (SpA zu CEN/TC 288/WG 17, WG 18 und WG 20)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12715:2000-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Text allgemein überprüft und auf den neuesten Stand gebracht; b) Anwendungsbereich um Bild 1 erweitert, um die verschiedenen in diesem Dokument behandelten Injektionsformen zu beschreiben; c) normative Verweisungen aktualisiert und Verweisung auf EN 1997 für die Planung aufgenommen; d) Definitionen aktualisiert und erweitert; e) Abschnitt 4 bis Abschnitt 11 technisch vollständig überarbeitet; f) „geotechnische Untersuchung“ geändert in „Bodenuntersuchung“ in Übereinstimmung mit EN 1997; g) „Hinweise zu Entwurf und Bemessung“ geändert in „Ausführungsplanung“ in Übereinstimmung mit EN 1997; h) in Abschnitt 8 Tabelle 1 bezüglich der überarbeiteten Injektionsstrategien aufgenommen; i) Anhang A „Glossar“ überarbeitet und aktualisiert; j) Anhang B „Injektionsarten — Prozesse und deren Charakterisierung“ hinzugefügt; k) Tabelle 3 in Anhang B verschoben; l) Tabelle B.2 zur Charakterisierung von Injektionsgut hinzugefügt; m) Tabelle 5 und A.1 durch Anhang C ersetzt, wobei weitere Testarten und normative Verweisungen aufgenommen wurden; n) Literaturhinweise aktualisiert; o) Dokument redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-05-08 AA - Injektionen, Düsenstrahlverfahren, tiefreichende Bodenstabilisierung (SpA zu CEN/TC 288/WG 17, WG 18 und WG 20) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 288/WG 18 - Injektionen 

Ausgabe 2021-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 132,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Schilder

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2556
Fax: +49 30 2601-42556

Ansprechpartner kontaktieren