NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf

DIN EN 17680
Nachhaltigkeit von Bauwerken - Bewertung des Potentials zur nachhaltigen Sanierung von Gebäuden; Deutsche und Englische Fassung prEN 17680:2021

Titel (englisch)

Sustainability of construction works - Evaluation of the potential for sustainable refurbishment of buildings; German and English version prEN 17680:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält ein Verfahren zur Bewertung des Potenzials eines bestehenden Gebäudes für die nachhaltige Sanierung, als Beitrag zur Kreislaufwirtschaft. Dieses Dokument gibt Leitlinien für die Bewertung der Qualität bestehender Gebäude, um zu bestimmen, was bei einer Reihe von Alternativen zu tun ist: Sanierung für ähnliche oder neue Nutzung, unveränderte Nutzung oder nachhaltiger Rückbau. Die nachhaltige Sanierung zielt darauf ab, die Lücke zwischen der aktuellen Qualität und den aktuellen Anforderungen zu schließen. Es kann für ein Gebäude oder einen Teil eines Gebäudes sowie für ein Portfolio von Gebäuden verwendet werden. Diese Dokument enthält eine Methode zur Bewertung der Qualität von bestehenden Gebäuden: 1) Technische Eigenschaften (einschließlich Energie); 2) Nutzerfreundlichkeit; 3) Anpassungsfähigkeit; 4) Raumklima (Gesundheitsaspekte); 5) Wirtschaftlichkeit; 6) Umwelteinflüsse. Dieses Dokument beschreibt die auszuführenden Arbeiten in den wichtigsten anwendbaren Kategorien eines 5-Schritte-Prozesses: - Schritt 0: Kurzer Überblick über das Objekt zur Bewertung; - Schritt 1: Bewertung des Gebäudes;  - Schritt 2: Nachhaltiger Rückbau;  - Schritt 3: Nachhaltiger Bauprozess; - Schritt 4: Nachhaltige Inbetriebnahme;  - Schritt 5: Nachhaltiger im Einsatz. In diesem Dokument sind die Benutzer Personen und Organisationen, welche in dem Gebäude arbeiten, einschließlich des Gebäudemanagements. Dieser Ansatz gilt für alle Gebäudetypen. Derzeit deckt dieses Dokument keine Ingenieurbauten ab und enthält keine Benchmarks für die Bewertung. Die Bewertung der Auswirkungen einer nachhaltigen Sanierung von Gebäuden wird durch Berechnungsmethoden abgedeckt, die in EN 15978, EN 16309 und EN 16627 beschrieben sind. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-31 AA "Nachhaltiges Bauen (SpA zu ISO/TC 59/SC 17 und CEN/TC 350)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-01-31 AA - Nachhaltiges Bauen (SpA zu ISO/TC 59/SC 17 und CEN/TC 350) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 350/WG 8 - Nachhaltige Sanierung 

Ausgabe 2021-06
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 111,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Sc.

Sara Schwarz

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2508
Fax: +49 30 2601-42508

Zum Kontaktformular