NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf

DIN EN 13450-1
Gesteinskörnungen für Gleisschotter - Teil 1: Produktstandard; Deutsche und Englische Fassung prEN 13450-1:2021

Titel (englisch)

Aggregates for railway ballast - Part 1: Characteristics; German and English version prEN 13450-1:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Eigenschaften von Gesteinskörnungen für die Verwendung beim Bau der oberen Schicht (Oberbau) von Eisenbahngleisen fest. Im Hinblick auf die Materialquelle und den Produktionsprozess deckt dieses Dokument natürliche Gesteinskörnungen, hergestellte Gesteinskörnungen, rezyklierte Gesteinskörnungen und Mischungen dieser Materialien ab. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 005-07-15 AA "Gesteinskörnungen (SpA zu CEN/TC 154, SC 1 bis SC 5, WG 10 bis 13 und CEN/TC 227/WG 4 sowie ISO/TC 71/SC 3/WG 8)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13450:2003-06 und DIN EN 13450 Berichtigung 1:2004-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) vollständige strukturelle und redaktionelle Überarbeitung; b) Harmonisierung des Vokabulars und des Anhangs ZA zur Angleichung an die Verordnung (EU) 305/2011 über Bauprodukte (CPR); c) Verbesserung der Konsistenz mit der Norm EN 17555-1 für Gesteinskörnungen; d) Vereinheitlichung von Definitionen, die in der Norm EN 17555-1 für Gesteinskörnungen gemeinsam waren; e) Aktualisierung und Verbesserung der Verweise auf unterstützende Testmethoden; f) Änderung der Definition von "rezyklierter Gleisschotter"; g) Änderung von Klassen für Korngrößenverteilung; h) Änderung von Tabelle 1, Tabelle 2, Tabelle 3, Tabelle 4, Tabelle 5, Tabelle 6, Tabelle 7, Tabelle 8, Tabelle 9 und Tabelle 10 aufgrund von Änderungen der Klassennamen und aufgrund der Einführung neuer Klassen für den Plattigkeitskennzahlindex, den Prozentsatz an zerkleinerten Partikeln, den Los Angeles-Koeffizienten, die Schlagfestigkeit und den Mikro-Deval-Koeffizienten; i) Hinzufügung der neuen Abschnitte 4.1.2.4 "Prozentsatz der zerkleinerten Partikel", 4.5.4 "Frost-Tau-Beständigkeit"; j) Hinzufügung der neuen Tabelle 11, Tabelle 12, Tabelle 13, Tabelle 14 und Tabelle 15; k) Überarbeitung der Abschnitt 4.5.5 "Sonnenbrand"; l) Streichung von Abschnitten, die sich auf gefährliche Stoffe beziehen; m) Streichung der einfachen petrographischen Beschreibung aus den Merkmalen und stattdessen Aufnahme in den Abschnitt über die Kennzeichnung, Etikettierung und Verpackung; n) Streichung von Anhang A (informativ) "Entnahme von Gleisschotterproben auf der Baustelle, entweder aus einem Güterwagen oder aus dem Bahnkörper", Anhang B (informativ) "Anleitung zur Auswertung von Ergebnissen, die bei der Entnahme von Gleisschotterproben aus einem Güterwagen oder aus dem Bahnkörper erzielt wurden", Anhang C (normativ) Bedingungen, die für das in EN 1097-2 festgelegte Prüfverfahren zur Bestimmung des Los-Angles-Koeffizienten von Gleisschotter gelten, Anhang D (normativ) Bedingungen, die für das in EN 1097-2 festgelegte Prüfverfahren zur Bestimmung des Schlagzertrümmerungswertes von Gleisschotter gelten, Anhang E (normativ) Bedingungen, die für das in EN 1097-1 festgelegte Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstandes gegen Verschleiß (Micro-Deval) von Gleisschotter, Anhang F (normativ) Bedingungen, die für das in EN 1367-1 festgelegte Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstandes gegen Frost-Tau-Wechsel von Gleisschotter gelten, Anhang G (normativ) Bedingungen, die für das in EN 1367-2 festgelegte Prüfverfahren zur Bestimmung der Beständigkeit von Gleisschotter gegen Magnesiumsulfat gelten, Anhang H (informativ) Hinweise zur Bestimmung des Frostwiderstandes von Gleisschotter und Anhang I (normativ) "Werkseigene Produktionskontrolle"; o) Änderung der Abschnitte zur Bezeichnung und Beschreibung sowie zur Kennzeichnung, Etikettierung und Verpackung; p) Umstrukturierung aller Abschnitte, um den Anforderungen der Bauproduktenverordnung gerecht zu werden; q) Einführung überarbeiteter AVCP-Abschnitte und -Tabellen, wobei die Mindestprüfhäufigkeiten nahezu unverändert bleiben.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-07-15 AA - Gesteinskörnungen (SpA zu CEN/TC 154, SC 1 bis SC 5, WG 10, WG 11 und SpA zu CEN/TC 227/WG 4) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 154/WG 11 - Gleisschotter 

Ausgabe 2021-07
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 89,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Merve Karagöz

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2539
Fax: +49 30 2601-42539

Zum Kontaktformular