NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Norm [NEU]

DIN EN 14972-3
Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Wassernebelsysteme - Teil 3: Prüfprotokoll für Büros, Schulen und Hotels für automatische Düsensysteme; Deutsche Fassung EN 14972-3:2021

Titel (englisch)

Fixed firefighting systems - Water mist systems - Part 3: Test protocol for office, school classrooms and hotel for automatic nozzle systems; German version EN 14972-3:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 14972-3:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 191 „Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 031-03-03 AA „Wasserlöschanlagen und Bauteile – SpA zu CEN/TC 191/WG 5 und WG 10“ im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW). Dieses Dokument legt die Beurteilung des Verhaltens von Wassernebelsystemen für Büros, Schulen und Hotels bei Brandeinwirkung fest. Dieses Prüfprotokoll ist anwendbar für deckenmontierte automatische Düsen zur Verwendung ohne Volumenbegrenzung. Dieses Dokument ist anwendbar für waagerechte, massive, ebene Decken von 2 m Höhe und darüber bis zur höchsten geprüften Deckenhöhe. Zum Entwurf wurde die Übersetzung "Feinsprüh-Löschanlagen" von "water mist system" geändert in "Wassernebelsystem". Bereits veröffentlichte Normen der Reihe DIN EN 14972 können noch die veraltete Übersetzung beinhalten. Mit "Feinsprüh-Löschanlage" beziehungsweise "Feinsprühdüse" ist jeweils "Wassernebelsystem" beziehungsweise "Wassernebeldüse" gemeint.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-03-03 AA - Wasserlöschanlagen und Bauteile - SpA zu CEN/TC 191/WG 5 und WG 10 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 191/WG 10 - Wassernebelanlagen 

Ausgabe 2021-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 83,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Bastian Krämer

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2917
Fax: +49 30 2601-42917

Zum Kontaktformular