NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15004-1
Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln - Teil 1: Planung, Installation und Instandhaltung (ISO 14520-1:2015, modifiziert); Deutsche Fassung EN 15004-1:2019

Titel (englisch)

Fixed firefighting systems - Gas extinguishing systems - Part 1: Design, installation and maintenance (ISO 14520-1:2015, modified); German version EN 15004-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der EN 15004 legt Anforderungen fest und gibt Empfehlungen für die Auslegung, Installation, Prüfung, Instandhaltung und Sicherheit von Brandbekämpfungsanlagen mit gasförmigen Löschmitteln in Gebäuden, Produktionsanlagen oder anderen Bauwerken sowie die Kenndaten der unterschiedlichen Löschmittel und deren Eignung für bestimmte Brände. Er beschreibt Raumschutzanlagen für Gebäude, Anlagen und weitere besondere Anwendungen, bei denen elektrisch nicht leitende, gasförmige Feuerlöschmittel eingesetzt werden, die nach dem Einsatz keinen Rückstand hinterlassen und über die gegenwärtig ausreichend viele Angaben verfügbar sind, sodass eine Validierung ihres Verhaltens und ihrer Sicherheitskenndaten durch eine geeignete, unabhängige Institution möglich ist. Dieser Teil der EN 15004 gilt nicht für die Explosionsunterdrückung.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15004-1:2008-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; b) in Abschnitt 3 wurden die Begriffe "Absperrvorrichtung" und "regulierte Anlage" aufgenommen; c) in 4.2.2 wurden "umweltbezogene Eigenschaften" aufgenommen; d) in Abschnitt 5 "Sicherheit" wurde eine Tabelle sowie Gleichungen für die maximale Inertgaslöschmittelkonzentration beim NOAEL- und LOAEL-Grenzwert als Funktion der Höhe aufgenommen; e) 6.3 "Löschmittelverteilung" wurde überarbeitet; f) 9.3 "Instandhaltung" wurde überarbeitet; g) in Anhang B "Bestimmung der Löschmittelkonzentration gasförmiger Löschmittel nach dem Cup-Burner-Verfahren" wurden die Verfahren für brennbare Flüssigkeiten und Gase zugunsten nichtbrennbarer Flüssigkeiten und Gase ersetzt und die Angabe der Ergebnisse wurde überarbeitet; h) Anhang C "Verfahren für Brandprüfungen zur Ermittlung der Löschkonzentration und der maximalen Schutzfläche für individuell geplante und vorgeplante Feuerlöschanlagen" wurde überarbeitet; i) in Anhang E "Door-Fan-Prüfung zur Bestimmung der Mindesthaltezeit" wurden die Werte für die Grenzschichtdicke (Ip) und die Lage der Grenzschicht (It) aufgenommen sowie das Verfahren zur Schätzung von F überarbeitet; j) in Anhang G "Personenschutz-Richtlinien" wurden die Löschmittel HFC 236fa und CF3I gestrichen; k) Anhang H "Anwendung des Verfahrens der Strömungsberechnung, Nachweis und Überprüfung der Strömungsberechnung für Zulassungen" wurde überarbeitet; l) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-03-04 AA - Feuerlöschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln und deren Bauteile - SpA zu CEN/TC 191/WG 6 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 191/WG 6 - Feuerlöschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln und deren Bauteile 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 207,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Josefine Sult

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2136
Fax: +49 30 2601-42136

Zum Kontaktformular