NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Norm [AKTUELL]

DIN 14381
Feuerwehrwesen - B-Druckventil PN 16 - Selbstschließend

Titel (englisch)

Firefighting and fire protection - Pressure valve type B PN 16 - Self-locking

Einführungsbeitrag

B-Druckventile nach dieser Norm dienen als Absperreinrichtung der Druckausgänge von Feuerwehrpumpen. In dieser Norm sind nur die zurzeit bei Feuerwehren gebräuchlichen B-Druckventile aufgeführt. Für Neukonstruktionen sollten nur noch die Formen G 80 K und F 90 verwendet werden, weil mit Hilfe von Muffen, Bögen, Flanschen und so weiter die anderen Formen aus diesen Grundformen hergestellt werden können. Die Norm wurde überarbeitet, um den technischen Inhalt an den aktuellen Stand anzupassen, unter anderem: - Handrad mit Ballengriff (HB) als Alternative zum Handrad B 100 (mit Wellenkranz) nach DIN 390 aufgenommen; - Konformitätsbewertungsanforderung durch eine amtlich anerkannte Prüfstelle ist bei der Prüfung entfallen, weil deren rechtliche Grundlage, die "Verwaltungsvereinbarung zwischen den Ländern der Bundesrepublik Deutschland über die Prüfung und Anerkennung von Feuerlöschmitteln, Feuerwehrgeräten und ausrüstungen", nicht mehr existiert; - Dichtheitsanforderungen präzisiert; - Kennzeichnung überarbeitet; - Normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert. Im Interesse von einfacherer Lagerhaltung und Ersatzteilversorgung ist beabsichtigt, in einer späteren Ausgabe von DIN 14381 die Formen G 45 K und G 45 L sowie F 80 nicht mehr aufzunehmen. Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-04-05 AA "Feuerlöschpumpen - SpA zu CEN/TC 192/WG 2" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 14381:1999-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Handrad mit Ballengriff (HB) als Alternative zum Handrad B 100 (mit Wellenkranz) nach DIN 390 aufgenommen; b) Bezeichnung mit der Handradausführung erweitert; c) Form F mit 80°-Abgang neu als Form F 80 bezeichnet; d) Dichtheitsanforderungen präzisiert; e) Konformitätsbewertungsanforderung durch eine amtlich anerkannte Prüfstelle ist bei der Prüfung entfallen, weil deren rechtliche Grundlage, die "Verwaltungsvereinbarung zwischen den Ländern der Bundesrepublik Deutschland über die Prüfung und Anerkennung von Feuerlöschmitteln, Feuerwehrgeräten und ausrüstungen", nicht mehr existiert; f) Kennzeichnung überarbeitet; g) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; h) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-04-05 AA - Feuerlöschpumpen - SpA zu CEN/TC 192/WG 2 

Ausgabe 2017-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 57,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Michael Behrens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2340
Fax: +49 30 2601-42340

Zum Kontaktformular