NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 14530-5/A1
Löschfahrzeuge - Teil 5: Löschgruppenfahrzeug LF 10; Änderung A1

Titel (englisch)

Firefighting vehicles - Part 5: Group pumping appliance LF 10; Amendment A1

Einführungsbeitrag

Die Änderung der Norm DIN 14530-5 für das LF 10 wurde notwendig, um den technischen Inhalt den veränderten Gegebenheiten anzupassen und dabei die Gesamtmasse bei Allradantrieb (All) von 12 000 kg auf 12 500 kg zu erhöhen. Grund der Gewichtsanhebung ist die zunehmende Problematik der technischen Darstellbarkeit in den Allradvarianten mit den geforderten Gewichtsreserven für örtliche Beladung und Sonderausstattung. Des Weiteren ist zu erwarten, dass durch die Einführung der EURO VI-Abgasvorschriften weitere Mehrgewichte verursacht werden. Mit der Gewichtserhöhung soll den genannten Aspekten Rechnung getragen werden. Das Löschgruppenfahrzeug LF 10 ist ein Löschfahrzeug mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlösch-Kreiselpumpe mit einem Nennförderstrom von 1 000 l/min, einer Einrichtung zur schnellen Wasserabgabe oder einer Schnellangriffseinrichtung, einem Löschwasserbehälter und einer feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe, das überwiegend zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zum Durchführen einfacher technischer Hilfeleistungen dient, mit seiner Besatzung eine selbstständige taktische Einheit bildet und dessen Besatzung aus einer Gruppe (1/8) besteht. Diese Änderung zur Norm wurde vom FNFW-Arbeitsausschuss NA 031-04-06 AA "Allgemeine Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge - Löschfahrzeuge - SpA zu CEN/TC 192/WG 3" erarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-04-06 AA - Allgemeine Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge - Löschfahrzeuge - SpA zu CEN/TC 192/WG 3 

Ausgabe 2014-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 21,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Michael Behrens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2340
Fax: +49 30 2601-42340

Ansprechpartner kontaktieren