NA 067

DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14399-1
Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau - Teil 1: Allgemeine Anforderungen; Deutsche Fassung EN 14399-1:2015

Titel (englisch)

High-strength structural bolting assemblies for preloading - Part 1: General requirements; German version EN 14399-1:2015

Einführungsbeitrag

Die DIN EN 14399-1 ist die Deutsche Fassung der EN 14399-1. In dieser Norm werden die allgemeinen Anforderungen an die Garnituren aus Schraube/Mutter und Scheibe(n) für hochfeste Schraubverbindungen im Metallbau festgelegt, die zum Vorspannen geeignet sind. Die Norm wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Arbeitsanforderungen der EU-Verordnung Nr. 305/2011.
Die Normenreihe DIN EN 14399 wendet sich an Hersteller und Anwender hochfester Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau. Sie beinhaltet insbesondere die für die CE-Kennzeichnung wesentlichen Merkmale und die anzuwendenden Prüfungs- und Bewertungsverfahren.
Die vorliegende Norm ist eine Überarbeitung der Norm aus dem Jahr 2005.
Die Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 185 "Mechanische Verbindungselemente" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 067-00-07 AA "Verbindungselemente für den Metallbau" im Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV) bei DIN.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14339-1:2006-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im deutschen Titel wurde der Zusatz "planmäßig" gestrichen und die "Garnitur" benannt; b) die Norm wurde überarbeitet um den neuen Anforderungen der EU-Verordnung Nr. 305/2011 (EU BauPVO), zu entsprechen; c) die Anforderungen dieser Norm beziehen sich nur noch auf die Produktmerkmale der Garnituren als Gesamtheit, die für die CE-Kennzeichnung erforderlich sind; d) alle Abschnitte, die sich mit weiteren technischen und sonstigen Anforderungen befassen, wurden in den Teil 2 der EN 14399 überführt; e) die Tabelle mit der Übersicht über die Zusammenstellung von Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau und die Kennzeichnung der Elemente wurde in den Teil 2 der EN 14399 überführt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 067-00-07 AA - Verbindungselemente für den Metallbau 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 185/WG 6 - Verbindungselemente für den Metallbau 

Ausgabe 2015-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 98,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Holger Zernitz

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2051
Fax: +49 30 2601-42051

Zum Kontaktformular