NA 021

DIN-Normenausschuss Eisen und Stahl (FES)

Norm [NEU]

DIN EN 10250-2
Freiformschmiedestücke aus Stahl für allgemeine Verwendung - Teil 2: Unlegierte Qualitäts- und Edelstähle; Deutsche Fassung EN 10250-2:2022

Titel (englisch)

Open die steel forgings for general engineering purposes - Part 2: Non-alloy quality and special steels; German version EN 10250-2:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die technischen Lieferanforderungen für Freiformschmiedestücke, geschmiedete Stäbe und in Ringwalzwerken vor- und fertiggeschmiedete Produkte fest, die aus unlegierten Qualitäts- und Sonderstählen hergestellt und im normalisierten, normalgeglühten und angelassenen, vergüteten oder geglühten Zustand geliefert werden Allgemeine Informationen über technische Lieferbedingungen sind in EN 10021 enthalten.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 10250-2:1999-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der normativen Verweisungen; b) Streichung der vorherigen Tabelle 2 - Zulässige Abweichungen zwischen der Produktanalyse und den in Tabelle 1 angegebenen Grenzwerten für die Schmelzenanalyse; c) Streichung der Stahlgüte C22 in einzelnen Tabellen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-10 AA - Schmiedestücke 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 11/WG 2 - Schmiedestücke 

Ausgabe 2022-07
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 52,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Robert Orosz

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707-303

Zum Kontaktformular