2019-12-19

Zweite Sitzung der KI-Steuerungsgruppe

Am 16. Dezember 2019 kam die Steuerungsgruppe der Normungsroadmap Künstliche Intelligenz unter Leitung von Prof. Wahlster zu ihrer zweiten Sitzung im DIN-Konferenzzentrum in Berlin zusammen. Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstands bei DIN, stellte zu Beginn die drei neuen Mitglieder der Steuerungsgruppe vor: Susanne Dehmel, Mitglied der Geschäftsleitung bei Bitkom e.V., Thorsten Hermann, Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland, und Prof. Ina Schieferdecker, Leiterin der Abteilung „Forschung für Digitalisierung und Innovationen” im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Ein wichtiger Agendapunkt war die weitere Internationalisierung der Normungs- und Standardisierungsaktivitäten. Dazu wurde über die bereits laufenden Arbeiten in der Normung und Standardisierung im KI-Bereich auf europäischer und internationaler Ebene berichtet.  Die Bedeutung der deutsch-französischen Zusammenarbeit wurde von der Steuerungsgruppe nochmals hervorgehoben.

Filiz Elmas, Leiterin Geschäftsfeldentwicklung KI bei DIN, zog außerdem ein positives Fazit zur Auftaktveranstaltung der Normungsroadmap am 16. Oktober 2019: Mit über 300 Besuchern war das Interesse an der Roadmap groß. Dies zeigte sich auch an den zahlreichen Anmeldungen zur Mitarbeit in den Arbeitsgruppen, in denen die weitere inhaltliche Arbeit an der Normungsroadmap organisiert wird. Insgesamt haben sich bis dato mehr als 370 Interessierte für eine Arbeit in den sieben Arbeitsgruppen zu den Themen Grundlagen, Ethik /Responsible AI, Qualität und Zertifizierung, IT-Sicherheit bei KI-Systemen, Industrielle Automation, Mobilität und Logistik und KI in der Medizin angemeldet. Für diese Arbeitsgruppen konnten sieben erfahrene Experten und Expertinnen (mehr Informationen dazu auf DIN.ONE) gewonnen werden, die die inhaltliche Arbeit leiten und an die Steuerungsgruppe berichten. Auf der Sitzung berichteten sie über erste Ergebnisse ihrer Workshops und die nächsten Schritte. Die inhaltliche Arbeit wird dabei sowohl in Form von Arbeitsgruppen-Meetings als auch auf der digitalen Arbeitsplattform DIN.ONE stattfinden. Erste Sitzungen aller Arbeitsgruppen fanden im Januar 2020 statt. Die Anmeldung weiterer Interessierter zur Mitarbeit ist bis Ende Februar möglich. Die nächste Sitzung der Steuerungsgruppe wird am 23. März 2020 stattfinden.

Ziel der Normungsroadmap KI ist die Erarbeitung einer Übersicht über bestehende Normen und Standards zu KI-Aspekten und die Erfassung von Normungsbedarfen und -prioritäten. Aufgabe der Steuerungsgruppe – bestehend aus führenden Köpfen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft – ist die inhaltliche und strategische Ausrichtung der Normungsroadmap. Die Normungsroadmap KI wird zum Digitalgipfel 2020 vorgestellt.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.
Frau

Filiz Elmas

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Weitere Informationen