Norm [NEU]

DIN 33459
Anforderungen an die Überprüfung, Aufrechterhaltung und Verbesserung der Kompetenzen von Lernbegleitern - Anforderungen an Personen

Titel (englisch)

Requirements for the assessment, maintenance and improvement of competences of learning facilitators - Requirements for persons

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen für die Überprüfung, Aufrechterhaltung und Verbesserung der Kompetenzen von Lernbegleitern sowie für die Ausgestaltung von Lernarrangements entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Personen (insbesondere der Lernenden) und Organisationen fest. Die in diesem Dokument festgelegten Anforderungen sind allgemein gehalten und sollen auf alle Personen und Organisationen, ungeachtet ihrer Art und Größe, anwendbar sein. Dieses Dokument definiert Leitlinien für eine teilweise oder ganzheitliche Umsetzung von Überprüfung, Aufrechterhaltung und Verbesserung der Kompetenzen von Lernbegleitern. Es ist zulässig, Konformität mit diesem Dokument zu beanspruchen, wenn begründet bestimmte Anforderungen aus dem normativen Anhang A nicht erfüllt werden können. Anforderungen aus dem Anhang A die begründet abgelehnt werden dürfen, sind als solche gekennzeichnet. Für alle weiteren normativen Anforderungen gilt, dass nur dann Konformität beansprucht werden kann, wenn alle Anforderungen erfüllt sind. Vorgänger der DIN 33459 ist die PAS 1064. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 159-06-01 AA "Bildungsdienstleistungen" im DIN-Normenausschuss Dienstleistungen (NADL).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 159-06-01 AA - Bildungsdienstleistungen 

Ausgabe 2021-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Josefine Sult

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2136
Fax: +49 30 2601-42136

Zum Kontaktformular