NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 343
Schutzkleidung - Schutz gegen Regen; Deutsche und Englische Fassung prEN 343:2017

Titel (englisch)

Protective clothing - Protection against rain; German and English version prEN 343:2017

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen und Prüfverfahren für Materialien und Nähte von Schutzkleidung gegen den Einfluss von Niederschlag (zum Beispiel Regen, Schneeflocken), Nebel und Bodenfeuchtigkeit fest. Das Prüfen von wasserdichter Konfektionsbekleidung ist in diesem Norm-Entwurf ausgeschlossen. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 162 "Schutzkleidung einschließlich Hand- und Armschutz und Rettungswesten" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-10 AA "Wetterschutzkleidung; SpA zu CEN/TC 162/WG 4" im DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm). Gegenüber DIN EN 343:2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung von Verweisungen; b) Überarbeitung des Aufbaus beziehungsweise der Struktur in Übereinstimmung mit EN 342 und EN 14058; c )Aufnahme der Anforderung an die Unschädlichkeit; d) Aufnahme einer neuen Klasse für den Wasserdurchgangswiderstand WP ≥ 20 000 Pa (Klasse 4); e) Aufnahme einer neuen Klasse für den Wasserdampfdurchgangswiderstand Ret<10 (Klasse 4); f) Aufnahme eines Grenzwertes für die Weiterreißfestigkeit der äußeren Materialhülle nach EN 342 beziehungsweise EN 14058; g) Aufnahme von Anforderungen an den Berstdruck der gestrickten äußeren Materialhülle; h) Aufnahme von Anforderungen für die optionale Prüfung von fertigen Bekleidungsteilen; i) Prüfung und Vorbehandlung als getrennte Abschnitte umformuliert; j) Anhang A geändert; k) Anhang C gestrichen; l) Anhang ZA aktualisiert. Dieser europäische Norm-Entwurf wird im Rahmen eines von der Europäischen Kommission erteilten Normungsauftrages erarbeitet, um ein freiwilliges Mittel zur Erfüllung der grundlegenden Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/425 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 2016 über persönliche Schutzausrüstung bereitzustellen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 343:2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung von Verweisungen; b) Überarbeitung des Aufbaus bzw. der Struktur in Übereinstimmung mit EN 342 und EN 14058; c) Aufnahme der Anforderung an die Unschädlichkeit; d) Aufnahme einer neuen Klasse für den Wasserdurchgangswiderstand WP ≥ 20000 Pa (Klasse 4); e) Aufnahme einer neuen Klasse für den Wasserdampfdurchgangswiderstand Ret<10 (Klasse 4); f) Aufnahme eines Grenzwertes für die Weiterreißfestigkeit der äußeren Materialhülle nach EN 342 bzw. EN 14058; g) Aufnahme von Anforderungen an den Berstdruck der gestrickten äußeren Materialhülle; h) Aufnahme von Anforderungen für die optionale Prüfung von fertigen Bekleidungsteilen; i) Prüfung und Vorbehandlung als getrennte Abschnitte umformuliert; j) Anhang A geändert; k) Anhang C gestrichen; l) Anhang ZA aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 106-01-10 AA - Wetterschutzkleidung; SpA zu CEN/TC 162/WG 4 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 162/WG 4 - Schutzkleidung gegen schlechtes Wetter, Wind und Kälte 

Ausgabe 2017-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dominique Essigkrug

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2487
Fax: +49 30 2601-42487

Zum Kontaktformular