NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Norm-Entwurf

DIN EN 14404-4
Persönliche Schutzausrüstung - Knieschutz für Arbeiten in kniender Haltung - Teil 4: Anforderungen für die Kombination von interoperablen Kniepolstern und Bekleidung (Typ 2); Deutsche und Englische Fassung prEN 14404-4:2019

Titel (englisch)

Personal protective equipment - Knee protectors for work in the kneeling position - Part 4: Requirements for the combination of interoperable knee pads and garments (type 2); German and English version prEN 14404-4:2019

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe legt die Anforderungen an interoperable Kniepolster für die Verwendung in Bekleidung (Typ 2) und an Bekleidung für die Verwendung mit interoperablen Kniepolstern für die Verwendung bei Arbeiten in kniender Haltung fest. Neben der Kombinationsprüfung nach Teil 3 dieser Normenreihe, für die die Bekleidung und die dazugehörige Polsterung zur Prüfung bereitzustellen sind, ist es grundsätzlich möglich, eine Polsterung mit standardisierter Größe mit einer dazu passenden Bekleidung zu kombinieren. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 075-05-05-01 AK "Knieschutz" im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14404:2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überführung der Norm in eine Normenreihe, bei der Teil 4 die Anforderungen für die Kombination von interoperablen Kniepolstern und Bekleidung (Typ 2) festlegt; b) Aufnahme einer neuen Kennzeichnung zur Ausrichtung des Knieschützers; c) Aufteilung der Leistungsstufe 1 in die Varianten "1" und "1U", für unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten; d) Festlegungen von Standardabmaßen für das interoperable Kniepolster; e) Aufnahme einer Kennzeichnung mit der Warnung, dass Bekleidung und Knieschützer in Kombination verwendet werden müssen; f) Aufnahme eines Anhang B mit Informationen zur Anordnung der Tasche für den Knieschützer; g) Aufnahme eines informativen Anhang C zur Beurteilung der Kombination aus interoperablem Protektor und Bekleidung; h) Anpassung des Anhangs ZA an die PSA-Verordnung.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-05-05-01 AK - Knieschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 162/WG 5 - Widerstand gegen mechanische Einwirkung 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 88,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Hendrik Lüttgens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Ansprechpartner kontaktieren