NA 131

DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 6036
Luft- und Raumfahrt - Faserverstärkte Kunststoffe - Prüfverfahren - Bestimmung der Kerbdruckfestigkeit an gekerbten, ungekerbten und gebolzten Probekörpern; Deutsche und Englische Fassung EN 6036:2015

Titel (englisch)

Aerospace series - Fibre reinforced plastics - Test method - Determination of notched, unnotched and filled hole compression strength; German and English version EN 6036:2015

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren fest, das zur Bestimmung der Druckfestigkeit von gekerbten, ungekerbten und gebolzten faserverstärkten Kunststoffen angewendet wird. Sie gilt für Verbundwerkstoffe mit gleichgerichteten Schichten oder Gewebeverstärkung. Diese Norm legt keine Anleitung fest, die für das Einhalten der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften erforderlich ist. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders dieser Norm, die entsprechenden Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-02-01 AA "Verbundwerkstoffe" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 131-02-01 AA - Verbundwerkstoffe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

ASD-STAN/D 4 - Werkstoffe 

Ausgabe 2016-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 63,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing.

Christopher Wild

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2352
Fax: +49 30 2601-42352

Zum Kontaktformular