NA 131

DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)

NA 131-05-01 AA
Qualitäts- und Managementverfahren

Der Arbeitsausschuss NA 131-05-01 AA vertritt in der europäischen und internationalen Normungsarbeit die deutschen Interessen auf dem Gebiet der Management- und Qualitätsnormen sowie der Verständigungsnormen für die Luftfahrt über technologische, prozessuale Verfahren, mit Schnittstellen zur Flugmechanik und Ausrüstung, Luftfracht- und Bodengeräte, Elektrotechnik und Avionik. Er erarbeitet eigene EN- und ISO-Normungsvorhaben und kommentiert sowie beteiligt sich an anderen europäischen und internationalen Normungsprojekten. Er ist das nationale Spiegelgremium von ASD-STAN/D 1/WG 6 "Engineering", von ASD STAN/D 6 "Qualität" (EAQG/IAQG), von ASD-STAN/D 6/WG 4 "Genehmigung als Entwicklungsbetrieb (DOA)", von ASD-STAN/D 7/WG 1 "Langzeitarchivierung und Wiederherstellung von digitalen, technischen Produktdaten (LOTAR)" und von ISO/TC 20/SC 14/WG 5 "Space System Program Management and Quality". Der Ausschuss bietet somit interessierten deutschen Kreisen die Möglichkeit, aktiv am Normungsprozess mitzuarbeiten, ihre Ideen und Vorschläge einzubringen und sich am Informationsaustausch zwischen den nationalen, europäischen und international involvierten Personen und Organisationen zu beteiligen. An den NA 131-05-01 AA angegliedert ist der Arbeitskreis "Redaktionskreis", der sich als Aufgabe gesetzt hat, die deutschen Fassungen der EN 9100-Reihe fachsprachlich zu prüfen und zu überarbeiten.

Untergremien von NA 131-05-01 AA

Kurzbezeichnung Name Untergremien
NA 131-05-01-01 AK Redaktionskreis 0

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)
Herr

Stefan Wernecke

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2646
Fax: +49 30 2601-42646

Ansprechpartner kontaktieren