NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 23553-1
Sicherheits-, Regel- und Steuereinrichtungen für Ölbrenner und Öl verbrennende Geräte - Spezielle Anforderungen - Teil 1: Automatische und halbautomatische Ventile (ISO 23553-1:2022); Deutsche Fassung EN ISO 23553-1:2022

Titel (englisch)

Safety and control devices for oil burners and oil-burning appliances - Particular requirements - Part 1: Automatic and semi-automatic valves (ISO 23553-1:2022); German version EN ISO 23553-1:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen an Sicherheit, Konstruktion und Leistung sowie die Prüfung von automatischen und halbautomatischen Ventilen für Öl fest. Es ist anzuwenden für automatische und halbautomatische Ventile, die: - als Schnellschlusseinrichtungen ausgelegt sind; - in Verbrennungsanlagen eingesetzt werden, um den Öldurchfluss mit oder ohne Verzögerung des Schließvorgangs sowie mit oder ohne Verzögerung des Öffnungsvorgangs zu unterbrechen; - für den Einsatz mit Ölsorten ohne Benzin (z.B. Diesel, Rohöl, Schweröl oder Kerosin) vorgesehen sind; ANMERKUNG 1 Für weitere Ölsorten (z.B. Ölemulsionen) können zwischen Hersteller und Prüfstelle zusätzliche Prüfverfahren vereinbart werden. ANMERKUNG 2 Ölsorten aus Raffinerieprozessen sind in ISO 8216 99 als ISO F D klassifiziert und bilden einen Teil einer Einrichtung mit (einer) anderen Funktion(en), z.B. Ölpumpen. In diesem Fall gelten die Prüfverfahren für diejenigen Bauteile oder Komponenten der Einrichtung, die die automatischen und halbautomatischen Ventile bilden, d. h. die Bauteile, die für die Schließfunktion erforderlich sind. - für die Anwendung an Brennern oder in Geräten vorgesehen sind, die Öl nutzen; - direkt oder indirekt elektrisch oder durch mechanische oder hydraulische Hilfsmittel betrieben werden; - mit Anzeigen für die Geschlossenstellung ausgestattet sind oder nicht. Dieses Dokument deckt nur Typprüfungen ab. Dieses Dokument (EN ISO 23533-1:2022) wurde im internationalen Technischen Komitee ISO/TC 161 "Regel- und Sicherheitseinrichtungen für Gas- und/oder Öl" (Sekretariat: DIN, Deutschland) erarbeitet. Das zuständige europäische Technische Komitee ist CEN/TC 47 "Ölzerstäubungsbrenner und ihre Komponenten- Funktion- Sicherheit– Prüfungen" (Sekretariat: DIN, Deutschland). Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 041-03-01 AA "Komponenten für Ölbrenner und Ölversorgungsanlagen" im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 23553 1:2014-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweisungen auf die frühere Version ISO 23550:2011 wurden, wo immer möglich, durch den Inhalt der ISO 23550:2018 ersetzt; b) Verweisungen auf Normen sind jetzt datiert. Gegenüber DIN EN ISO 23553-1:2022-08 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) 9.1 i) wurde geändert in „Steuermedium sowie niedrigster und höchster Steuerdruck“; b) Anpassung der Übersetzung in 3.4 und 6.2.11; c) redaktionelle Korrekturen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-03-01 AA - Komponenten für Ölbrenner und Ölversorgungsanlagen (SpA CEN/TC 47/WG 4 und ISO/TC 161/WG 6) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 47 - Ölzerstäubungsbrenner und ihre Komponenten - Funktion - Sicherheit - Prüfungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 161/WG 6 - Sicherheits- und Regeleinrichtungen für Öl 

Ausgabe 2022-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 140,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M. Sc.

Judith Mengel

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2285
Fax: +49 30 2601-42285

Zum Kontaktformular