NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Norm [NEU]

DIN EN 13141-4
Lüftung von Gebäuden - Leistungsprüfungen von Bauteilen/Produkten für die Lüftung von Wohnungen - Teil 4: Aerodynamische, elektrische und akustische Leistung von unidirektionalen Lüftungsgeräten; Deutsche Fassung EN 13141-4:2021

Titel (englisch)

Ventilation for buildings - Performance testing of components/products for residential ventilation - Part 4: Aerodynamic, electrical power and acoustic performance of unidirectional ventilation units; German version EN 13141-4:2021

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Verfahren zur Leistungsprüfung von in Wohnungs-Lüftungsanlagen eingesetzten unidirektionalen Lüftungsgeräten im Hinblick auf Aerodynamik, Akustik und elektrische Leistung fest.
Dieses Dokument ist auf Lüftungsgeräte anwendbar:
- die ohne Luftleitung an einer Wand oder in einem Fenster eingebaut sind (Kategorie A);
- die einer Luftleitung vorgeschaltet sind (Kategorie B);
- die im nachgeschalteten Teil einer Luftleitung eingebaut sind (Kategorie C);
- die in einer Luftleitung eingebaut sind oder denen eine Luftleitung vorgeschaltet und nachgeschaltet ist (Kategorie D);
- die einen oder mehrere Einström-/Ausströmöffnungen aufweisen;
- die in einem System mit einer Wärmepumpe für erwärmtes Trinkwasser beziehungsweise für Kühl- oder Heizwasser eingebaut sind;
- die für Zuluft oder Fortluft verwendet werden können.
Dieses Dokument gilt nicht für:
- ventilatorunterstützte Fortluft-Hauben, die nach den Angaben in EN 13141-5 geprüft werden;
- mechanische Zuluft- und Ablufteinheiten, die nach den Angaben in EN 13141-7:2021 oder EN 13141-8:2021 geprüft werden.
Dieses Dokument (EN ISO 13141-4:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 156 „Lüftung von Gebäuden“ erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 041-02-51 AA „Lüftung von Wohnungen (SpA CEN/TC 156/WG 2 und CEN/TC 156/WG 16)“ im DIN-Normenausschuss Heiz und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13141-4:2011-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm an die aktuell geltenden Gestaltungsregeln in Abschnitt 2 „Normative Verweisungen“ und Abschnitt 3 „Begriffe“ angepasst; b) der Anwendungsbereich wurde geändert und bezieht sich jetzt auf alle unidirektionalen Lüftungsgeräte (mit und ohne Kanalanschluss sowie Zuluft- oder Fortlufteinheiten), außer Fortluft-Hauben mit Ventilator (siehe EN 13141-5); c) Begriffe wurden um die im vorliegenden Dokument verwendeten Parameter erweitert bzw. aktualisiert; d) Abschnitt zur Leistungsprüfung aerodynamischer Kenngrößen enthält neue Prüfungen der äußeren Leckagen; e) Beschreibung der Anschlusskästen wurde in einen normativen Anhang verschoben; f) Bestimmung des Höchstwerts- und des Referenzluftstroms wurde hinzugefügt; g) Beurteilung der Teillast-Energieeffizienz wurde in einen informativen Anhang verschoben; h) Prüfungen der Luftstromempfindlichkeit sowie der Luftdichtheit zwischen innen und außen wurden hinzugefügt; i) im Bereich zur Energie wurde die Bestimmung des SPI hinzugefügt; j) gesamter Abschnitt zur Akustik wurde neu aufgebaut, und die Verweisungen auf Akustiknormen wurden aktualisiert; k) im Hinblick auf Lüftungsgeräte mit Kanalanschluss wurde die Prüfung der vom Gehäuse abgestrahlten Geräusche hinzugefügt; l) Prüfung der abgestrahlten Schallleistung im Innenraum und Außenbereich sowie der Luftschalldämmung von Lüftungsgeräten ohne Kanalanschluss wurde hinzugefügt; m) Abschnitt zur Sicherheit wurde gestrichen; n) neuer Abschnitt zu allen Prüfergebnissen wurde verfasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-02-51 AA - Lüftung von Wohnungen (SpA CEN/TC 156/WG 2 und CEN/TC 156/WG 16) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 156/WG 2 - Wohnungslüftung 

Ausgabe 2022-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 118,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Gero Schröder-Kohlmay

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2211
Fax: +49 30 2601-42211

Zum Kontaktformular