NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 12831 Beiblatt 3
Heizungsanlagen in Gebäuden - Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast; Beiblatt 3: Vereinfachtes Verfahren zur Ermittlung der Raum-Heizlast

Titel (englisch)

Heating systems in buildings - Method for calculation of the design heat load; Supplement 3: Simplified method for calculation of the heat load of rooms

Einführungsbeitrag

Die Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 stellt ein anerkanntes und hinreichend genaues Verfahren zur Bestimmung der Raum- und Gebäudeheizlast dar. Diese Berechnungen dienen als Grundlage der Auslegung jeder Heizungsanlage. Bei anlagentechnischen Änderungen oder der energetischen Bewertung im Gebäudebestand kann der Planer insbesondere auf der Raumebene oft nicht mehr auf eine solche Berechnung zurückgreifen. Je nach Situation und Datenlage müssen dann andere vereinfachte Methoden zur Ermittlung der Raumheizlast verwendet werden. Das vorliegende Dokument stellt ein solches Verfahren dar, welches auf den Grundgleichungen der DIN EN 12831 basiert. Durch die Einführung sinnvoller Vereinfachungen am Rechenverfahren und tabellierter Hilfswerte für Eingabegrößen wird der Nutzer in die Lage versetzt, mit einfachen Mitteln und mit wenig Aufwand einen angemessenen Wert für die Heizlast eines Raumes zu bestimmen. Dieses Dokument gilt für Räume im Gebäudebestand. Es beschreibt Vereinfachungen an der Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 zur näherungsweisen Ermittlung der Raumheizlast. Das Verfahren sollte nur dann angewendet werden, wenn keine detaillierten Bauteildaten und Flächenangaben eines Raumes vorliegen. Das Verfahren ist für Räume in Wohn- oder wohnähnlichen Gebäuden ohne raumlufttechnische Anlagen anwendbar. Die Ergebnisse der Berechnungen können als Grundlage für den Heizkörperaustausch, Heizflächenauslegung beziehungsweise den hydraulischen Abgleich verwendet werden. Zur vereinfachten Ermittlung der Gebäudeheizlast wird die Anwendung des Beiblattes 2 der EN 12831 empfohlen, da hiermit eine höhere Genauigkeit beim Rechenergebnis erzielt werden kann.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-05-01 AA - Auslegung und energetische Bewertung von Heizungsanlagen und wassergeführten Kühlanlagen sowie Anlagen zur Trinkwassererwaermung in Gebäuden (SpA CEN/TC 228, SpA ISO/TC 205) 

Ausgabe 2016-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 101,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Maximilian Müller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2208
Fax: +49 30 2601-42208

Zum Kontaktformular