NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Norm [AKTUELL]

DIN 1946-6 Beiblatt 1
Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung - Beiblatt 1: Beispielberechnungen für ausgewählte Lüftungssysteme

Titel (englisch)

Ventilation and air conditioning - Part 6: Ventilation for residential buildings - General requirements, requirements for measuring, performance and labeling, delivery/acceptance (certification) and maintenance - Supplement 1: Sample calculations for selected ventilation systems

Einführungsbeitrag

Die DIN 1946-6 gilt für die freie und für die ventilatorgestützte Lüftung von Wohnungen und gleichartig genutzten Raumgruppen (Nutzungseinheiten). Die für die Planung, die Ausführung und Inbetriebnahme, den Betrieb und die Instandhaltung notwendigen Lüftungs-Komponenten beziehungsweise Geräte für Einrichtungen zur freien Lüftung und für ventilatorgestützte Lüftungssysteme werden unter Berücksichtigung bauphysikalischer, lüftungstechnischer, hygienischer sowie energetischer Gesichtspunkte beschrieben. Die Norm wurde 2009 veröffentlicht und traf auf großes Interesse. Für den interessierten Anwender dieser Norm wurde nun ein Beiblatt erstellt. Das Beiblatt 1 enthält in Ergänzung zu DIN 1946-6 beispielhafte Berechnungen für die Auslegung von typischen Lüftungssystemen. Die Darstellung erfolgt anhand des Formblattes aus dem Anhang J der DIN 1946-6. Das Beiblatt wurde vom Arbeitsausschuss NA 041-02-51 "Lüftung von Wohnungen" im Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS) erarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-02-51 AA - Lüftung von Wohnungen (SpA CEN/TC 156/WG 2 und CEN/TC 156/WG 16) 

Ausgabe 2012-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 137,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Gero Schröder-Kohlmay

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2211
Fax: +49 30 2601-42211

Ansprechpartner kontaktieren