NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1264-1
Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung - Teil 1: Definitionen und Symbole; Deutsche Fassung EN 1264-1:2011

Titel (englisch)

Water based surface embedded heating and cooling systems - Part 1: Definitions and symbols; German version EN 1264-1:2011

Einführungsbeitrag

EN 1264-1 wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 130 "Raumheizeinrichtungen ohne eingebaute Wärmequelle" (Sekretariat: UNI, Italien) im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeitet. Der NA 041-01-69-15 AK "Integrierte Flächenheizungen und -kühlungen (SpA CEN/TC 130/WG  9 und ISO/TC 205/WG 8)" des Normenausschusses Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. war an der Erarbeitung dieser Norm beteiligt und ist für die Erstellung der Deutschen Fassung DIN EN 1264-1 verantwortlich. EN 1264, "Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung" besteht aus folgenden Teilen: Teil 1: Definitionen und Symbole, Teil 2: Fußbodenheizung: Prüfverfahren für die Bestimmung der Wärmeleistung unter Benutzung von Berechnungsmethoden und experimentellen Methoden, Teil 3: Auslegung, Teil 4: Installation, Teil 5: Heiz- und Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden - Bestimmung der Wärmeleistung und der Kühlleistung Diese Europäische Norm für Heiz- und Kühlsysteme mit Wasser als Arbeitsmedium, die in Raumflächen eingebettet sind, ist anwendbar in Wohn-, Büro- und sonstigen Gebäuden, deren Nutzung der von Wohngebäuden entspricht oder ähnlich ist. Sie gilt für raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme, die in die Raumumschließungsflächen (Fußboden, Wände, Decke) des zu heizenden oder des zu kühlenden Raumes eingebettet sind. Sie gilt sinngemäß auch dann, wenn nicht Wasser, sondern andere Heizmedien verwendet werden. Gegenüber EN 1264-1:1997 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Über die Anwendung auf Fußbodenheizungen hinaus wurden Heizflächen in Decken und Wänden sowie Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden in den Anwendungsbereich aufgenommen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1264-1:1997-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Über die Anwendung auf Fußbodenheizungen hinaus wurden Heizflächen in Decken und Wänden sowie Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden in den Anwendungsbereich aufgenommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-01-69-15 AK - Integrierte Flächenheizungen und -kühlungen (SpA CEN/TC 130/WG 9 und ISO/TC 205/WG 8) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 130/WG 9 - Fußbodenheizung - Systeme und Komponenten 

Ausgabe 2011-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Saleh Darwiche

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2629
Fax: +49 30 2601-42629

Zum Kontaktformular