NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Projekt

Heizkessel - Teil 2: Heizkessel mit Gebläsebrennern - Spezielle Anforderungen an Heizkessel mit Ölzerstäubungsbrennern

Kurzreferat

Dieses Dokument (EN 303-2:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 57 "Zentralheizungskessel" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Diese Norm gilt für Heizkessel für Zentralheizungen nach EN 303-1:2016 bis zu einer Nennwärmeleistung von 1 000 kW und EN 303-4 bis zu einer Nennwärmeleistung von 70 kW mit Gebläsebrennern nach EN 267, die für den Betrieb mit flüssigen Brennstoffen konzipiert wurden. Die Leistungsanforderungen dieser Norm gelten für die Typ-Prüfung von Heizkesseln (Standard-, Niedertemperatur- und Brennwertkessel), die auf einem Prüfstand geprüft werden, in Übereinstimmung mit den in EN 304 beschriebenen Prüfregeln. Die Norm gilt auch für raumluftunabhängige Kessel gemäß der Definition in EN 15035 was Wirkungsgrad und Emissionen betrifft.

Beginn

2022-08-29

WI

00057048

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 303-2

Projektnummer

04112132

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-01-62 AA - Zentralheizungskessel (SpA CEN/TC 57) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 57/WG 2 - Anforderungen an Effizienz und Emissions und Prüfverfahren für Zentralheizungskessel 

Vorgänger-Dokument(e)

Heizkessel - Teil 2: Heizkessel mit Gebläsebrennern - Spezielle Anforderungen an Heizkessel mit Ölzerstäubungsbrennern; Deutsche Fassung EN 303-2:2017
2017-11

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Maximilian Müller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2208
Fax: +49 30 2601-42208

Zum Kontaktformular