NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Projekt

Lüftungstechnische Kühlsysteme

Kurzreferat

Dieses PWI (für Europäische Technische Spezifikation) gilt für die Planung, die Dimensionierung, die Bewertung der Energieleistung und die Implementierung von Systemen zur Belüftung und Kühlung. Der Zweck von Lüftungskühlsystemen ist die Verringerung der Kühllast und die Vermeidung/Verringerung von Überhitzung. Dieses PWI gilt für Gebäude, die nach thermischen Aspekten des Innenraumklimas spezifiziert sind und von Menschen bewohnt werden, wobei die Produktionsprozesse keinen wesentlichen Einfluss auf das Innenraumklima haben. Die in diesem PWI gegebenen Hinweise für die Planung gelten für natürliche oder mechanische Belüftungssysteme und -strategien sowie für eine Kombination dieser Systeme. Bei der ventilativen Kühlung handelt es sich um ein Luftsystem, das ein Gebäude kühlt, indem es Belüftungsluft von außen mit ihrer tatsächlichen Temperatur und Luftfeuchtigkeit einbringt und es sollte keine mechanische Vorkühlung haben. Das Zusammenspiel mit ergänzenden Kühlsystemen zur ventilativen Kühlung, die die Temperatur absenken, soll Erwähnung finden. Dieses PWI beschäftigt sich nicht mit wassergeführten und kältetechnischen Systemen.

Beginn

2022-08-22

WI

00156257

Geplante Dokumentnummer

DIN CEN/T? 00156257

Projektnummer

04112004

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-05-02 AA - Energetische Bewertung von raumluft- und klimakältetechnischen Anlagen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 156/WG 21 - Überarbeitung der Berechnungsnormen EN 15241, EN 15242 und EN 15243 

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Johannes Schmidt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2295
Fax: +49 30 2601-42295

Zum Kontaktformular