NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

NA 041-03-10 GA
Gemeinschaftsarbeitsausschuss NHRS/NAA/NAGas: Sicherheits- und Regeleinrichtungen für wärmeerzeugende Geräte und Anlagen sowie für die Gasversorgung (SpA CEN/TC 58, WG 11, WG 13, WG 15 und ISO/TC 161, WG 3, WG 4, WG 5)

Der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 041-03-10 GA „Gemeinschaftsarbeitsausschuss NHRS/NAA/NAGas: Sicherheits- und Regeleinrichtungen für wärmeerzeugende Geräte und Anlagen sowie für die Gasversorgung (SpA CEN/TC 58, WG 11, WG 13, WG 15 und ISO/TC 161, WG 3, WG 4, WG 5)" im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS) hat die Aufgabe ‒ übergreifende Normen und Normungsprojekte (sogenannte horizontale Normen) bzgl. Sicherheits-, Konstruktions- und Funktionsanforderungen sowie Prüfungen von Regel- und Steuergeräten von wärmeerzeugenden Geräten und Anlagen, ‒ Normen und Normungsprojekte bzgl. Sicherheits-, Konstruktions- und Funktionsanforderungen sowie Prüfungen von elektromechanischen Regel- und Steuergeräten von wärmeerzeugenden Geräten und Anlagen, ‒ internationale Normen und Normungsprojekte bezüglich Sicherheits- und Regeleinrichtungen im Bereich der Gasversorgung und -verwendung für Drücke bis 100 bar zu bearbeiten. Das Arbeitsgebiet des NA 041-03-10 GA umfasst unter anderem die folgenden Normungsthemen: ‒ allgemeine Anforderungen an Sicherheits-, Konstruktions- und Funktionsanforderungen sowie Prüfungen; ‒ Verfahren zur Bestimmung eines Sicherheits-Integritätslevels (SIL) und Performance Levels (PL), ‒ die folgenden Regel- und Steuergeräte, einschließlich deren Einrichtungen: • Automatische Absperrventile für Gasbrenner und Gasgeräte; • Automatische Abblaseventile; • Druckregler für Gasbrenner und Gasgeräte; • Thermoelektrische Zündsicherungen; • Pneumatische Gas-Luft-Verbundregler für Gasbrenner und Gasgeräte; • Handbetätigte Einstellgeräte für Gasgeräte; • Mechanische Temperaturregler für Gasgeräte; • Mehrfachstellgeräte für Gasgeräte. Der NA 041-03-10 GA wirkt als deutscher Spiegelausschuss bei der europäischen und internationalen Normung seines Bereiches in den Technischen Komitees CEN/TC 58, sowie CEN/TC 58/WG 11, CEN/TC 58/WG 13 und CEN/TC 58/WG 15, und ISO/TC 161, sowie ISO/TC 161/WG 3, ISO/TC 161/WG 4 und ISO/TC 161/WG 5, mit. Im Arbeitsausschuss NA 041-03-10 GA erfolgt die deutsche Meinungsbildung, und es werden die deutschen Delegationen für CEN/TC 58 und ISO/TC 161 benannt.

Ihr Kontakt

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)
Männlich Dipl.-Ing.

Gero Schröder-Kohlmay

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2211
Fax: +49 30 2601-42211

Zum Kontaktformular