NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

CEN/TC 228
Heizungsanlagen und wassergeführte Kühlanlagen in Gebäuden

Normung von Funktionsanforderungen für alle Arten von Heizungsanlagen in Gebäuden, einschliesslich Warmwasserbereitung. Die Arbeit schliesst ein: - allgemeine Anforderungen an Heizungsanlagen als Ganzes unter Berücksichtigung der bereits in anderen CEN/TCs durchgeführten Arbeiten; - allgemeine Anforderungen an die Planung von Heizungsanlagen; - Anforderungen an die Installation, Abnahme und Inbetriebnahme einschliesslich der Überprüfung der gesamten Heizungsanlage; - Anforderungenan die Erstellung von Betriebs-, Wartungs- und Instandsetzungsanleitungen; - Berechnungsmethoden für den Auslegungswärmebedarf als Grundlage für die Dimensionierung von Heizflächen und Wärmeerzeugern; - Berechnungsmethoden für energetische Anforderungen an Heizungsanlagen einschliesslich rationeller Energieverwendung und Umweltschutz als Grundlage für ein Hilfsmittel für die energetische Konzeption und/oder die Erstellung von Energiekennzahlen für Heizungsanlagen; - Zusammenarbeit mit anderen CEN/TCs, die für artverwandte Anlagen und mit den Anlagen in Zusammenhang stehende Produkte zuständig sind, um eine allgemeingültige Terminologie und einheitliche Randbedingungen festzulegen.

Nationales Spiegelgremium von CEN/TC 228

Kurzbezeichnung Name
NA 041-05-01 AA Auslegung und energetische Bewertung von Heizungsanlagen und wassergeführten Kühlanlagen sowie Anlagen zur Trinkwassererwaermung in Gebäuden (SpA CEN/TC 228, SpA ISO/TC 205)