NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Technische Spezifikation [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN/TS 19689
Apparate zur Behandlung von Trinkwasser innerhalb von Gebäuden - Konzentrationsverminderung von Mikroorganismen - Anforderungen an Ausführung, Sicherheit und Prüfung

Titel (englisch)

Water conditioning equipment inside buildings - Reduction in concentration of microorganisms - Requirements for design, safety and testing

Verfahren

Vornorm

Einführungsbeitrag

Bei Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik hinsichtlich Planung, Errichtung und Betrieb der Trinkwasser-Installation werden die mikrobiologischen Anforderungen an das Trinkwasser ohne eine zusätzliche Aufbereitung und Desinfektion eingehalten. Die Praxis zeigt jedoch gelegentlich Fälle, in denen eine mikrobiologische Kontamination des Trinkwassers festgestellt wird. Mit der in diesem Dokument beschriebenen Anlage wird eine prophylaktische Möglichkeit geboten, Mikroorganismen im Trinkwasser zu vermindern und sicherzustellen, dass von diesem Gerät keine (sekundäre) mikrobiologische Gefahr ausgeht. Diese Technische Spezifikation legt Anforderungen und Prüfverfahren für den Rückhalt von Mikroorganismen (insbesondere Bakterien) als Verfahrenserfolg am Gebäudeeingang, dem Point of Entry (POE), des Trinkwassers "kalt" fest. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 119-07-12 AA "Wasserbehandlungsgeräte" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-07-12 AA - Wasserbehandlungsgeräte 

Ausgabe 2022-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 52,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Paul Mundt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2007
Fax: +49 30 2601-42007

Zum Kontaktformular