NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN 19643-5
Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser - Teil 5: Verfahrenskombinationen mit Nutzung von Brom als Desinfektionsmittel, erzeugt durch Ozonung bromidreichen Wassers

Titel (englisch)

Treatment of water of swimming pools and baths - Part 5: Combinations of process using bromine as disinfectant, produced by ozonation of bromide-rich water

Einführungsbeitrag

In der Praxis hat sich gezeigt, dass auch mit Brom eine ausreichende Desinfektion von Schwimm- beziehungsweise Badebeckenwasser erzielt werden kann. Das zuständige Gremium hatte deshalb beschlossen, die Normenreihe DIN 19643 um einen entsprechenden Teil zu ergänzen. Im Einzelnen werden die folgenden Verfahrenskombinationen behandelt: - Flockung - Ozonung/Desinfektion - Filtration; - Flockung - Ozonung/Desinfektion - Filtration - Adsorption an Kornaktivkohle im Teilstrom. Das Desinfektionsmittel Brom wird dabei durch die Ozonung bromidreichen Wassers erzeugt. Die Norm wurde vom DIN-DVGW-Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 119-07-16 AA ″Schwimmbeckenwasseraufbereitung″ im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erstellt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-07-16 AA - Schwimmbeckenwasseraufbereitung 

Ausgabe 2021-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Jürgen-Michael Schley

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2850
Fax: +49 30 2601-42850

Ansprechpartner kontaktieren