NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 15875-5
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Warm- und Kaltwasserinstallation - Vernetztes Polyethylen (PE-X) - Teil 5: Gebrauchstauglichkeit des Systems (ISO 15875-5:2003 + Amd 1:2020); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 15875-5:2003 + A1:2020

Titel (englisch)

Plastics piping systems for hot and cold water installations - Crosslinked polyethylene (PE-X) - Part 5: Fitness for purpose of the system (ISO 15875-5:2003 + Amd 1:2020); German and English version EN ISO 15875-5:2003 + A1:2020

Einführungsbeitrag

Bei der Norm handelt es sich um eine Neuausgabe, die nun auch Bauteilkombinationen mit Nenndurchmessern von mehr als 160 mm berücksichtigt. Festgelegt sind Anforderungen und Prüfverfahren bezüglich der Gebrauchstauglichkeit von Rohrleitungssystemen aus vernetztem Polyethylen (PE-X), die in der Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden für die Durchleitung von Trink- oder Brauchwasser (Hausinstallation) sowie für Heizungsanlagen unter Berücksichtigung des betreffenden zulässigen Betriebsdruckes und der für die jeweilige Anwendungsklasse geltenden Temperaturen eingesetzt werden. Die zugrunde liegende Europäische Norm wurde von der CEN/TC 155/WG 16 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme - Rohrleitungssysteme für Warm- und Kaltwasseranwendungen" (Sekretariat: SNV, Schweiz) unter aktiver deutscher Beteiligung des DIN-DVGW-Gemeinschaftsarbeitsausschusses NA 119-07-11 AA "Rohre und Rohrverbindungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erstellt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 15875-5:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen, aktualisiert; b) Aussage zur Biegeprüfung in 4.3 dahingehend geändert, dass diese nur mit Rohren durchzuführen ist, die vom Systemanbieter als biegefähig deklariert sind; c) Festlegungen für Kombinationen von Rohrleitungsteilen mit Nennweiten von mehr als 160 mm für die Prüfung unter Temperaturwechselbeanspruchung in Tabelle 5 und die Prüfung unter Druckwechselbeanpruchung in Tabelle 6 ergänzt; d) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-07-11 AA - Rohre und Rohrverbindungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 155/WG 16 - Installationsrohre aus PE-X, PP, PB und PVC-C 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 138/SC 2/WG 1 - Kunststoff-Rohrleitungssysteme für Heiß- und Kaltwasser-Anwendungen 

Ausgabe 2021-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Jürgen-Michael Schley

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2850
Fax: +49 30 2601-42850

Ansprechpartner kontaktieren