NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN ISO 11274
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung des Wasserrückhaltevermögens - Laborverfahren (ISO 11274:2019); Deutsche Fassung EN ISO 11274:2019

Titel (englisch)

Soil quality - Determination of the water-retention characteristic - Laboratory methods (ISO 11274:2019); German version EN ISO 11274:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Laborverfahren für die Ermittlung des Wasserrückhaltevermögens des Bodens fest. Dieses Dokument gilt nur für Messungen der Trocknungs- oder Desorptionskurve. Vier Verfahren sind beschrieben, damit der gesamte Bereich der Bodenwasserdrücke wie folgt abgedeckt wird: a) Verfahren, bei dem Sand-, Kaolin- oder Keramiksaugtische für die Ermittlung von Matrixdrücken von 0 kPa bis -50 kPa verwendet werden; b) Verfahren, bei dem eine poröse Platte und Büretten-Apparatur für die Ermittlung von Matrixdrücken von 0 kPa bis -20 kPa verwendet werden; c) Verfahren, bei dem ein Druckgas und Druckplattenextraktor für die Ermittlung von Matrixdrücken von -5 kPa bis -1 500 kPa verwendet werden; d) Verfahren, bei dem ein Druckgas und Druckmembranzellen für die Ermittlung von Matrixdrücken von -33 kPa bis -1 500 kPa verwendet werden. Anleitungen für die Auswahl des für den Einzelfall am besten geeigneten Verfahrens sind enthalten.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11274:2014-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) das gesamte Dokument technisch und redaktionell dem Stand der Technik angepasst; b) Bild 2 "Druckplattenextraktionsanlage" korrigiert; c) die Literaturhinweise aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-02-02-09 AK - Physikalische Verfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 444/WG 5 - Physikalische Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 190/SC 3/WG 14 - Physikalische Verfahren 

Ausgabe 2020-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 94,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dr.

Anja Sokolowski

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2547
Fax: +49 30 2601-42547

Ansprechpartner kontaktieren