NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 7027-2
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der Trübung - Teil 2: Semi-quantitative Verfahren zur Beurteilung der Lichtdurchlässigkeit (ISO 7027-2:2019); Deutsche Fassung EN ISO 7027-2:2019

Titel (englisch)

Water quality - Determination of turbidity - Part 2: Semi-quantitative methods for the assessment of transparency of waters (ISO 7027-2:2019); German version EN ISO 7027-2:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ergänzt DIN EN ISO 7027-1 mit den quantitativen Verfahren unter Verwendung von optischen Trübungsmessgeräten oder Nephelometern die technische Entwicklung zur Bestimmung der Trübung.

In DIN EN ISO 7027-2 werden semi-quantitative Verfahren zur Beurteilung der Lichtdurchlässigkeit unter Verwendung von Transparenzprüfröhrchen für klares und leicht getrübtes Wasser und Sichtscheiben für Oberflächengewässer, Badegewässer, Abwasser beschrieben. Diese Verfahren werden ebenfalls zur Meeresüberwachung verwendet.

Der europäische Ringversuch zur Validierung (Feldstudie) wurde durch die Qualitätssicherungsstelle des Bund/Länder-Messprogramms für die Meeresumwelt von Nord- und Ostsee (BLMP) im Umweltbundesamt (UBA) in Deutschland organisiert. Im August 2017 nahmen 10 Teilnehmer an der Feldstudie teilt. Ein Fluss (Spree) sowie drei verschiedene Stationen in Binnengewässern (Großer Müggelsee, Kleiner Müggelsee, Dämeritzsee) wurden von den Teilnehmern besucht. Alle Standorte befinden sich in Berlin, Deutschland. An jeder Station wurden vier verschiedene Typen von Secchi-Scheiben verglichen:

  • - Typ 1:20 cm, weiße Scheibe mit sechs Löchern, Maßband;
  • - Typ 2:20 cm, Scheibe mit schwarzen und weißen Sektoren, Maßband;
  • - Typ 3:20 cm, glatte weiße Scheibe, Maßband;
  • - Typ 4:30 cm, glatte weiße Scheibe mit Gewicht, Seil mit Markierungen.

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 147 "Water Quality" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 230 "Wasseranalytik" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitskreis NA 119-01-03-05-06 AK "Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung" des Arbeitsausschusses NA 119-01-03 AA "Wasseruntersuchung" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 7027:2000-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel wurde an die in diesem Teil von DIN EN ISO 7027 enthaltenen Verfahren angepasst; b) die quantitativen Verfahren wurden unter Verwendung von optischen Trübungsmessgeräten oder Nephelometern in DIN EN ISO 7027-1 überführt; c) die Norm wurde redaktionell und fachlich überarbeitet, um sie an die technischen Entwicklungen anzupassen; d) Verfahrenskenndaten und Validierungsbericht wurden aufgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-03-05-06 AK - Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 230/WG 1 - Physikalische und chemische Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 147/SC 2 - Physikalische, chemische und biochemische Verfahren 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 82,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Geol.

Andreas Paetz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2448
Fax: +49 30 2601-42448

Ansprechpartner kontaktieren