NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm

DIN EN 12873-3
Einfluss von Materialien auf Wasser für den menschlichen Gebrauch - Einfluss infolge der Migration - Teil 3: Prüfverfahren für Ionenaustauscher- und Adsorberharze; Deutsche Fassung EN 12873-3:2019

Titel (englisch)

Influence of materials on water intended for human consumption - Influence due to migration - Part 3: Test method for ion exchange and adsorbent resins; German version EN 12873-3:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 164 " Wasserversorgung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-07-09 AA "Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW). Dieses Dokument legt ein Verfahren fest, mit dem die Migration von Substanzen aus Ionenaustauschern, Adsorberharzen oder Hybridharzen, die für den Einsatz in Kontakt mit Trinkwasser bestimmt sind, ermittelt wird.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12873-3:2006-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführen eines zweiten Probenahmeverfahrens; b) Festlegung eines Verfahrens zur Kontrolle des Prüfgeräts.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-07-09 AA - Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 164/WG 3 - Wechselwirkungen von Werkstoffen in Kontakt mit Trinkwasser 

Ausgabe 2019-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 75,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Johanna Rebecca Röse

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2245
Fax: +49 30 2601-42245

Ansprechpartner kontaktieren