NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm [AKTUELL]

DIN 19684-7
Bodenbeschaffenheit - Chemische Laboruntersuchungen - Teil 7: Bestimmung des Gehalts an leichtlöslichem zweiwertigem Eisen

Titel (englisch)

Soil quality - Chemical laboratory tests - Part 7: Determination of readily soluble bivalent iron

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Gehalts an leichtlöslichem zweiwertigem Eisen in Böden fest. Die Kenntnis des Gehalts an leichtlöslichem zweiwertigem Eisen kann für die Beurteilung der Redox-Bedingungen in Böden herangezogen werden und ermöglicht Rückschlüsse auf den mittleren Grundwasserstand sowie auf mögliche Folgen der Entwässerung, Bewässerung und Unterbodenmelioration. Diese Norm wurde vom Unterausschuss NA 119-01-02-02 UA "Chemische und physikalische Verfahren" im NAW erstellt.

Änderungsvermerk

Gegenüber der DIN 19684-7:1998-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Inhalt redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-02-02-04 AK - Elementanalytik 

Ausgabe 2009-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 38,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Anja Sokolowski

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2547
Fax: +49 30 2601-42547

Zum Kontaktformular